Open Source

Software wird als Open Source bezeichnet, wenn ihr Quelltext öffentlich zugänglich ist. Je nach Lizenzmodell darf Open Source frei kopiert, modifiziert und weiterverbreitet werden.
Verwandte Themen

IBM
Führungswechsel

Neue CEOs bei IBM und Red Hat

Großes Stühlerücken bei Big Blue und Red Hat: Bei IBM tritt Arvind Krishna die Nachfolge von Ginni Rometty an und bei Red Hat löst Paul Cormier Jim Whitehurst ab. >>

Ubuntu
Focal Fossa

Ubuntu 20.04 LTS geht in die Beta

Ubuntu 20.04 steht als Beta bereit. Das Open-Source-Betriebssystem wechselt damit auf den Linux-Systemkernel 5.4. Neu hinzu kommt ein optionaler Dark Mode. Entfernt wurde hingegen der Amazon Web Launcher. >>

Code and Covid-19
Open Source

Community-Programm zur Eindämmung von COVID-19

Der Low-Code-Anbieter OutSystems will mit dem neuen Community-Programm den Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus unterstützen. Innerhalb der ersten 24 Stunden nach Bekanntgabe des Programms sind bereits über 100 Ideen eingegangen. >>

DevOps
GitLab

18 GitLab-Funktionen sollen Open Source werden

In einem Blogbeitrag hat GitLab angekündigt, 18 Funktionen in die kostenfreie Open-Source-Variante aufzunehmen. >>

Teilnehmer #CodeVSCorona
#CodeVsCovid19

Über 300 Lösungen zur Corona-Krise entwickelt

Am Online-Hackathon #CodeVsCovid19 nahmen übers Wochenende rund 3.000 Tech- und Medizin-Profis aus aller Welt teil. Gemeinsam entwickelten sie über 300 Open-Source-Lösungen, die das Leben in Zeiten von Covid-19 erleichtern sollen. >>

Github-Logo
Update auf Version 2.4

Github Desktop bekommt Proxy-Unterstützung

Github veröffentlicht seine Desktop-App in Version 2.4. Neu hinzugekommen ist die Unterstützung von Proxy-Anmeldungen sowie die Möglichkeit, Fehler per Pull Request zu melden. Für besonders augenschonendes Arbeiten lässt sich nun zudem ein Dark-Mode aktivieren. >>

CodeVsCovid19
#CodeVsCovid19

Coder sollen Lösungen im Kampf gegen die Corona-Krise liefern

Die Gründer des HackZurich starten einen Online-Hackathon gegen das Coronavirus. Tech-Spezialisten sollen dabei Lösungen zur Bewältigung der Krise entwickeln. >>

LMDE 2 "Debbie
Auf Debian-10-Basis

Linux Mint Debian geht in Version 4 an den Start

Linux Mint Debian 4 kommt mit zahlreichen Neuerungen. Die Basis bildet Debian 10, als Desktop-Umgebung setzen die Entwickler auf Cinnamon 4.4. Neu ist außerdem die Unterstützung von separaten GNU-Sub-Modulen für Btrfs-Setups. >>

Cloud-Conainer
Bare-Metal-Hosts und VMs

AWS startet eigenes Open-Source-OS für Container-Hosting

AWS schickt seine Container-Hosting-Lösung Bottlerocket in eine erste Entwickler-Preview. Das Open-Source-OS verfügt laut Anbieter nur über wesentliche Software-Elemente und einen speziellen Update-Prozess. >>

Thunderbird
Mail-Programm

Thunderbird-Update schließt mehrere Sicherheitslecks

Neben eines Sicherheits-Update, dessen Sicherheitsrisiko Mozilla als "hoch" einstuft, erhält Thunderbird in Version 68.6 zwei Bugfixes und zwei neue Funktionen. >>