Open Source

Software wird als Open Source bezeichnet, wenn ihr Quelltext öffentlich zugänglich ist. Je nach Lizenzmodell darf Open Source frei kopiert, modifiziert und weiterverbreitet werden.
Verwandte Themen

Corona-Warn-App
Größtmögliche Transparenz

Kompletter Code der Corona-Warn-App veröffentlicht

SAP und Telekom haben den vollständigen Programmcode der Corona-Warn-App auf der Entwickler-Plattform Github veröffentlicht. Die Anwendung soll damit möglichst transparent wirken und die Bedenken der Bevölkerung minimieren. >>

AWS-RedHat
Red Hat, Amazon

OpenShift als Kubernetes Service auf AWS

Red Hat und Amazon haben Amazon Red Hat OpenShift vorgestellt, einen gemeinsam verwalteten und unterstützten Enterprise Kubernetes Service auf AWS. >>

Corona-Krise und Urlaub
Wiederherstellung der Reisefreiheit

Corona-Warn-App liegt im Zeitplan

Die Entwicklung der Corona-Warn-App liegt gut im Zeitplan. Demnach könnte die Anwendung bereits im Juni, und damit rechtzeitig zur geplanten Lockerung der Reisefreiheit in Europa fertig werden. >>

Corona-App
Open Source

Konzept für Corona-Warn-App nimmt Form an

Die Corona-Warn-App von SAP und der Deutschen Telekom wurde in einer ersten Version auf GitHub veröffentlicht. Die Anwendung soll dabei unterstützen, die Infektionswege des Coronavirus besser nachvollziehen zu können. >>

Open Source
Eclipse Foundation

Open-Source-Software-Stiftung kommt nach Europa

Die Eclipse Foundation, eine der weltgrößten Open-Source-Software-Stiftungen, hat bekanntgegeben, ihren Sitz nach Europa zu verlegen. >>

Firefox-Logo
Browser-Update

Firefox 76.0 kommt mit neuem Passwortmanager und mehr

Firefox 76.0 ist da. Neu ist unter anderem die Integration des Lockwise-Passwortmanagers. Dieser informiert die Nutzer beispielsweise automatisch über gespeicherte Login-Daten. Ebenfalls neu sind die Unterstützung von Audio Worklets für VR-Audios, Online-Gaming und Video-Calls. >>

Red Hat
Automatisierungslösung

Red Hat erweitert Ansible Automation Platform

Red Hat hat den Funktionsumfang seiner Plattform Red Hat Ansible Automation erweitert. Neu ist unter anderem ein Automation Service Catalog für mehr Transparenz sowie Erweiterungen zur Automationsanalyse. >>

BAMcode
Bundesanstalt für Materialforschung (BAM)

BAM fördert freie Open Source Software

Die BAM verspricht, die von ihr selbst erstellte Software der Allgemeinheit zugänglich und nutzbar zu machen, sofern dem keine rechtlichen Verpflichtungen oder sonstigen Gründe entgegenstehen. >>

Microsoft
Priorisierung der Sicherheitslücken

Microsoft setzt KI für die Fehleranalyse ein

Microsoft lässt gemeldete Sicherheitslücken künftig von einer KI bewerten und priorisieren. Für das Training der Technologie verwenden die Redmonder einen gigantischen Datensatz, der seit 2001 gesammelt wurde. >>

GitHub
Entwickler-Plattform

GitHub ist für Teams ab sofort gratis

Wie GitHub mitgeteilt hat, sind jetzt alle Kernfunktionen der Entwickler-Plattform kostenlos. Gleichzeitig werden die kostenpflichtigen Team-Pläne im Preis von 9 US-Dollar pro Benutzer/Monat auf 4 US-Dollar gesenkt. >>