com!-Academy-Banner
Meet the Nerds

Software AG will mit YouTube-Serie Studenten locken

von - 12.03.2018
Software AG
Foto: Software AG
Die Software AG will mit einer eigenen Mini-Serie auf YouTube dem anhaltenden Fachkräftemangel entgegenwirken. Die Clips der Reihe "Meet the Nerds" sollen Studenten auf das Darmstädter Unternehmen aufmerksam machen.
Mit der YouTube-Mini-Serie "Meet the Nerds" im Internet will die Software AG in Darmstadt Studenten auf sich aufmerksam machen. Inspiriert von der amerikanischen Sitcom "Big Bang Theorie" machen vier junge Studierende der Software AG das Unternehmen und einige seiner Kunden wie etwa die Deutsche Bahn bekannt. Auch der Fußballbundesligist SV Darmstadt 98, deren Hauptsponsor die Software AG ist, spielt mit. Vier Filme plus Trailer gibt es bisher, weitere sollen folgen, wie Projektleiter Jürgen Powik sagte. Die Filme sind kürzer als zwei Minuten. Denn: "Viele You-Tuber klicken nach zwei Minuten wieder weg."

Das erste Drehbuch hat die amerikanische Austauschstudentin Alica geschrieben, die auch eine der vier Darsteller ist. Mehr als 100 000 Mal seien die Filme im YouTube-Kanal bislang angesehen worden, sagte Powik. "Wir haben uns damit in ein Terrain getraut, was vorher noch keiner gewagt hat." Damit wolle sich die Software AG bei der Rekrutierung von Fachkräften auch ein frischeres Image geben. Der Vereinigung hessischer Unternehmerverbände ist auch keine vergleichbare Initiative bekannt, wie Sprecher Ulrich Kirsch sagte.

Die Software AG mit 4600 Mitarbeitern weltweit zählt zu den führenden Anbietern von Softwarelösungen für Unternehmen. Von den 750 Beschäftigten in der Darmstädter Konzernzentrale sind etwa 60 Studierende aus verschiedenen Ländern.
Verwandte Themen