com!-Academy-Banner
Youtube-Hit

Die Men in Black Safety Defenders heben ab

von - 14.08.2015
Men in Black Safety Defenders
Foto: Air New Zealand
Die "Men in Black" sind zurück und erobern Youtube im Sturm. Der Video-Clip "Men in Black Safety Defenders" erreichte binnen 48 Stunden mehr als 1.300.000 Klicks.
Vor allem Geschäftsreisende schauen bei den Sicherheitshinweisen zu Beginn eines Fluges lieber gelangweilt in die Zeitung oder setzen schnell noch eine letzte SMS ab. Bei Air New Zealand dürfte das nun endgültig der Vergangenheit angehören. Die Fluggesellschaft hat sich für ihr neues Sicherheitsvideo die neuseeländische Rugby-Nationalmannschaft ins Team geholt und landete prompt einen Youtube-Hit.
Inspiriert von der Trilogie Men in Black der Produktionsfirma Columbia Pictures treten in dem Sicherheitsvideo die All Blacks-Kapitäne der neuseeländischen Rugby-Nationalmannschaft als Men-in-Black-Agenten auf. Die Rolle des Chef-Agenten „Agent Z“ bleibt hingegen - ebenso wie im MiB-Kinoerfolg aus dem Jahre 1997 - dem US-Schauspieler Rip Torn vorbehalten.
Gemeinsam bringen sie in "Men In Black Safety Defenders" den Fluggästen singend und tanzend zum MiB-Song von Will Smith alle Sicherheitshinweise der Fluggesellschaft näher. Mit an Bord sind natürlich auch  fiese Außerirdische und der MIB-Mops "Frank".
Verwandte Themen