com!-Academy-Banner
Video der Woche

Ikea veräppelt Apple auf Youtube

von - 10.09.2014
Ein Video par excellence: Ikea nimmt in seinem aktuellen Werbespot Apples Attitüde gehörig aufs Korn - und sammelt so eifrig Likes, Views und Sympathien.
Foto: Youtube.com
Ein Video par excellence: Ikea nimmt in seinem aktuellen Werbespot Apples Attitüde gehörig aufs Korn - und sammelt so eifrig Likes, Views und Sympathien.
Ob es nun am Dauergrinsen des schwedischen Ikea-"Chefdesigners" Jörgen Eghammer liegt oder an der Tatsache, dass Apple gehörig aufs Korn genommen wird: Ikea gelang mit dem aktuellen Werbespot "Experience the power of a bookbook" jedenfalls ein echter Video-Hit auf Youtube.
"Es ist kein digitales Buch, auch kein E-Book. Es ist ein Bookbook", erklärt Eghammer darin und präsentiert in tragendem Tonfall die Vorteile des neuen Katalogs des Möbelhauses in allen Einzelheiten. Auch Apple setzt seit Jahren in seinen Werbeclips auf diese Elemente: Ranghoher Mitarbeiter, dezente Farben und Musik, das Device im Mittelpunkt.
Grund genug für Ikea, die Attitüde des iPhone-Herstellers ein wenig zu parodieren. Auch wenn Eghammer schlussendlich "nur" ein Schauspieler ist, das Konzept ging auf: Der Clip verzeichnet auf Youtube fast acht Millionen Views. Auf der Facebook-Seite von Ikea Singapore wurde der Post mit dem Clip seit dem 4. September fast 900 Mal geteilt und hat rund 700 Likes.
Verwandte Themen