com!-Academy-Banner
Laplink PCmover Express

Microsoft veröffentlicht Umzugs-Tool für XP

von - 17.03.2014
Microsoft hat das kostenlose Tool Laplink PCmover Express zum Download bereitgestellt: Damit ziehen XP-Nutzer ihre Dokumente, Benutzerprofile und Einstellungen auf Windows 7 und 8 um.
Foto: Microsoft
Microsoft hat das kostenlose Tool Laplink PCmover Express zum Download bereitgestellt: Damit ziehen XP-Nutzer ihre Dokumente, Benutzerprofile und Einstellungen auf Windows 7 und 8 um.
In drei Wochen ist es soweit: Am 8. April stellt Microsoft nach zwölfeinhalb Jahren jeglichen Support für das betagte Windows XP ein. Dann gibt es keine neuen Sicherheits-Updates, Hotfixes und keine weitere technische Unterstützung.
Kostenlose Software für dem Umstieg: Der Laplink PCmover Express kopiert die persönlichen Daten und PC-Einstellungen aus Windows XP auf ein aktuelleres Windows-System.
Kostenlose Software für dem Umstieg: Der Laplink PCmover Express kopiert die persönlichen Daten und PC-Einstellungen aus Windows XP auf ein aktuelleres Windows-System.
(Quelle: Microsoft)
Anfang März kündigte Microsoft ein kostenloses Migrations-Tool für Nutzer von Windows XP an: Der Laplink PCmover Express übernimmt das Kopieren der persönlichen Dokumente, Benutzerprofilen und PC-Einstellungen vom alten XP-System auf ein neueres Windows. Das Tool unterstützt das Kopieren der Daten auf Windows 7 und Windows 8 beziehungsweise 8.1.
Die Datenübertragung erfolgt über ein lokales Netzwerk. So müssen für einen Umstieg der alte XP-Rechner und ein neuer Rechner zeitweise parallel in einem Netzwerk hängen.
Den rund 80 MByte großen Download des deutschsprachigen PCmover Express gibt es hier auf der Microsoft-Webseite.

Was bedeutet das Support-Ende für XP-Nutzer?

Wenn es ab dem 8. April keine neuen Updates für Sicherheitslücken in Windows XP gibt, dann dürfte die Zahl neuer Malware , die bislang unentdeckte Lecks in XP ausnutzen, deutlich ansteigen.
Bilderstrecke
14 Bilder
Microsoft Windows Defender 4.3
AVG AntiVirus Free 2014:
AVG Internet Security 2014
Microworld eScan Internet security 14.0

25 Programme im Test:

Die besten Virenscanner für Windows

>>
Es wird jedoch für fast alle gängigen Virenscanner, auch für Microsoft Security Essentials für XP, weiterhin aktuelle Signaturen für Windows XP geben. Damit ist man zwar weitgehend vor Viren, Trojaner und anderen Schädlingen geschützt, das schließt aber keine neuen Sicherheitslücken in Windows XP. Es ist davon auszugehen, dass Windows XP nach der Einstellung des Supports durch Microsoft über kurz oder lang so löchrig wie ein schweizer Käse wird.
Eine Liste gängiger Virenscanner und wie lange sie noch Windows XP unterstützen, finden Sie im Artikel „Diese Virenscanner schützen weiterhin Ihr XP“.
Sie steigen auf Windows 7 oder Windows 8 um? Auch dann sollten Sie einen aktuellen Virenscanner nutzen. Welche Virenscanner Ihr Windows zuverlässig schützen, erfahren Sie in unserer Bildergalerie und im Artikel „Das sind die besten Virenscanner für Windows“.
Verwandte Themen