com!-Academy-Banner

So gut ist Microsofts Windows 10

Cortana und Spartan

von - 22.01.2015
Windows 10 Spartan Browser
Markieren und Teilen: Der neue Spartan-Browser verfügt über Markierfunktionen, mit denen sich Inhalte hervorheben und an Kontakte senden lassen.
(Quelle: Microsoft )
Bei den klassischen Anwendungsbereichen halten sich die Neuerungen in Windows 10 hingegen in Grenzen. Der Sprach-Assistent Cortana wird zentraler Bestandteil des Systems und hält nun auch auf dem Desktop-PC in Form einer Suchleiste in der Taskbar Einzug in Windows 10.
Sie spricht jetzt sieben Sprachen und lässt sich nutzerspezifisch konfigurieren, damit die gefundenen Informationen auch mit den Interessen des Windows-10-Nutzers konform sind. Darüber hinaus ist Sie nun auch in der Lage, nach Dateien auf dem System zu suchen, die Medienwiedergabe zu steuern und E-Mails zu erstellen und zu versenden.

Spartan

Unterdessen haben sich die Gerüchte zu Microsoft Projekt Spartan bestätigt: Der neue Browser kommt mit einer eigenen Rendering-Engine sowie innovativen Markier- und Teilfunktionen für Webseiten. Damit lassen sich beispielsweise Kommentare einfügen und mit Freunden teilen.
Bilderstrecke
6 Bilder
Ein Windows 10 für alle: Microsoft will sich den Ärger mit unterschiedlichen Windows-Versionen sparen und sich auf ein einziges Betriebssystem konzentrieren.
Das Startmenü ist zurück: Für viele Anwender war das verschwundene Startmenü der größte Kritikpunkt an Windows 8.
Verbessertes Arbeiten mit Apps: Im neuen Windows 10 arbeiten Apps aus dem Windows Store wie ganz herkömmliche Programme
Erweiterte Bildschirmaufteilung: Freunde von Multitasking können im neuen Windows 10 nun bis zu 4 Apps automatisch auf dem Desktop anheften lassen.

Microsoft Betriebssystem :

Alle Neuerungen von Windows 10 im Überblick

>>
Zudem spendiert Microsoft dem Browser eine spezielle Lesefunktion (Reading Mode), die unwichtige Elemente auf Webseiten automatisch ausblendet, um einen komfortableren Lesefluss zu sichern - Adblock Plus lässt grüßen. Hinzu kommt außerdem eine Offline-Funktion, mit der sich Seiten für den späteren Konsum speichern lassen. Bei der Browser-Suche kommt indessen innerhalb der Adressleiste ebenfalls Cortana zum Einsatz.
Verwandte Themen