com!-Academy-Banner
Windows 10

Fall Creators Update kommt vermutlich im September

von - 05.07.2017
Foto: Artem Postoev / shutterstock.com
Ein durchgesickertes Microsoft-Dokument verrät womöglich das Erscheinungsdatum des "Fall Creators Update". Demnach könnte es schon im September verteilt werden.
Bislang war nur sicher, dass Microsoft sein Fall Creators Update für Windows 10, wie der Name sagt, irgendwann im Herbst verteilen wird. Nun hat der Konzern aus Redmond selbst einen Hinweis geliefert, in welchem Monat das sehr wahrscheinlich geschehen wird. In einem Dokument für Entwickler wird unter anderem die Endversion für Tester erwähnt. In der Vergangenheit gaben die Versionsnummern der internen Testausgaben meist konkrete Hinweise auf das finale Erscheinungsdatum. Genannt wird Windows 10 Version 1709 für "Redstone 3".
Die "09" am Schluss wäre somit ein konkretes Indiz für den September als möglicher Release-Monat. In diesem Monat dürfte die finale Build für Entwickler kompiliert und bereitgestellt werden. Die Informationen gestreut hat der russische Twitter-Nutzer WZor. Die Versionsummern von Windows 10 setzen sich immer aus dem Jahr und dem Monat zusammen. In der Regel geht es dann meist sehr schnell, bis Microsoft die fertige Version für die Allgemeinheit veröffentlicht.
Bilderstrecke
10 Bilder
Action Center
Edge-Browser
Edge Vollbild
Edge EPUB

Fall Creators Update :

Windows-10-Insider erhalten mit Build 16215 viele neue Funktionen

>>
Verwandte Themen