com!-Academy-Banner
Erstmals 64-Bit für Windows

Mozilla Thunderbird 68.0 geht an den Start

von - 29.08.2019
Mozilla
Foto: Michael Vi / Shutterstock.com
Mozillas E-Mail-Client Thunderbird steht ab sofort in Version 68.0 zum Download bereit. Das große Update beschert dem Open-Source-Programm eine optimierte Nutzeroberfläche, erweiterten FileLink-Support und Unterstützung für Windows Gruppenrichtlinien.
Mozilla hat seinem E-Mail-Client Thunderbird ein großes Update spendiert. Die neue Version 68.0 enthält zahlreiche Neuerungen und Optimierungen. So wurden etwa Anpassungen an der Nutzeroberfläche und dem Kalender vorgenommen. Unter anderem erhält der Client ein neues Optionsmenü (Hamburger Menü) sowie ein eigenes Tab für die Einstellungen, wie es etwa auch in Firefox verfügbar ist.
Neben den optischen Neuerungen hat sich aber auch unter der Haube einiges getan. So ist der Client beispielsweise erstmals auch in einer 64-Bit-Version für Windows verfügbar. Admins dürfen sich außerdem über einen MSI-Installer und Unterstützung für die Windows Gruppenrichtlinien und eine System-unabhängige Rechteverwaltung per JSON freuen. Mit diesen Funktionen sollte das Aufsetzen des Clients in Unternehmens-Umgebungen weitaus komfortabler ausfallen.
Bilderstrecke
10 Bilder
Thunderbird 60
eM Client
Mailbird
Newton Mail

E-Mail-Programme :

Die besten E-Mail-Clients für den Desktop

>>
Ausgebaut wurde darüber hinaus der FileLink-Support, über den große Dateianhänge direkt über Cloud-Anbieter wie WeTransfer, Dropbox oder Box eingebunden werden können. Standardmäßig ist WeTransfer bei Thunderbird mit an Bord, Erweiterungen für andere Anbieter und WebDAV finden sich im Add-on-Store.
Da der Mail-Client allerdings den Erweiterungsvorgaben von Firefox folgt, sind einige Add-ons zumindest aktuell nicht mehr einsetzbar. Hier müssen die jeweiligen Entwickler Anpassungsarbeit leisten. Für Client-Themes und Wörterbücher werden zudem nur noch WebExtensions unterstützt.
Daneben haben die Thunderbird-Entwickler die Filterprotokollierung verbessert, angelegte Filter können jetzt periodisch ausgeführt werden. Ebenfalls praktisch: Via Rechtsklick auf ein Konto können ab Version 68.0 sämtliche Nachrichten aller Ordner als gelesen markiert werden.

Downloads

Verwandte Themen