com!-Academy-Banner
Managed Services

Telekom setzt zur CeBIT 2015 auf die Cloud

von - 11.02.2015
Auch in diesem Jahr wird die Telekom wieder das Thema Cloud in den Mittelpunkt ihres Messeauftritts stellen. Geplant sind neue Lösungen, auch und vor allem für den Mittelstand.
Foto: Deutsche Telekom AG
Auch in diesem Jahr wird die Telekom wieder das Thema Cloud in den Mittelpunkt ihres Messeauftritts stellen. Geplant sind neue Lösungen, auch und vor allem für den Mittelstand.
Cloud-Angebote für den Mittelstand – das wird einer der Schwerpunkte des Telekom-Auftritts auf der diesjährigen CeBIT sein. In Halle 4, Stand C26 präsentieren die Bonner eine ganze Reihe neuer Services und Lösungen rund um dieses Thema.
Dazu gehört beispielsweise ein komplett ausgestatteter mobiler Arbeitsplatz mit Cloud-Anwendungen, angereichert mit weiteren Services. Weiterhin wird die Telekom einen HotSpot für Gastronomiebetriebe und Co. vorstellen, der von den Bonnern verwaltet wird.
Speziell für größere Mittelständler zeigt der Netzbetreiber neue Module seines „Managed IT-Services“-Angebots: Ein Baustein ist beispielsweise ein IT-Arbeitsplatz aus der Cloud, bei dem Telefonie- und Videofunktionen voll integriert sind. Neu ist darüber hinaus die Möglichkeit zum so genannten „Call Swipe“, mit dem Nutzer Anrufe nahtlos zwischen verschiedenen Endgeräten hin- und herschieben können.
Weiterhin präsentiert die Telekom neue Module der Social Collaboration-Lösung TeamLike. Neu ist beispielsweise ein Client, um die Cloud-Anwendung jetzt auch mobil zu nutzen sowie eine Variante der Plattform, die speziell für größere mittelständische Unternehmen entwickelt wurde.
Verwandte Themen