com!-Academy-Banner
Schnee und mehr - Atlas

Skiatlas für Tablets

von - 25.12.2013
Schnee und mehr - Atlas: Skiatlas für Tablets
Den seit vielen Jahren in Buchform publizierten DSV Skiatlas gibt es nun auch in einer elektronischen Version, die speziell für die Darstellung auf großen Tablet-Displays optimiert wurde.

Der Skiatlas "Schnee und mehr" vom Wolfratshausener SRT-Verlag präsentiert sich weniger als schnöde App denn als opulentes digitales Magazin. Die elektronische Version des beliebten DSV Skiatlas ist für iPads und Android-Tablets erhältlich und für die Wiedergabe auf größeren Tablet-Bildschirmen optimiert.
Die im Magazin-Layout präsentierten Seiten versorgen Wintersportfans mit Informationen zu mehr als 1000 Skigebieten in 40 Ländern. Aufgrund der großen Datenfülle ist die App in drei Bände aufgeteilt: Österreich, Deutschland und Schweiz sowie Italien, Frankreich, Amerika und der Rest der Welt. Für das Apple iPad lassen sich die drei Bände kostenlos auf iTunes herunterladen, während für die neu aufgelegte Android-App auf Google Play 99 Cent pro Band fällig werden.
Neben großen Pistenplänen, die frei zoom- und schwenkbar dargestellt werden, bietet der Skiatlas weiterführende Informationen wie Vorschläge zu Pistenrunden, die teils von Prominenten wie Franz Beckenbauer präsentiert werden, sowie Vorstellungen von Hütten und Restaurants für den gepflegten Einkehrschwung. Der Testkompass bewertet die vorgestellten Skigebieten nach sieben Kategorien wie Schneesicherheit, Familienfreundlichkeit oder Après-Ski-Angeboten.

Fazit

Die digitale Version des DSV Skiatlas lädt zum Schmökern und Entdecken ein, denn das ansprechende Layout entspricht in weiten Bereichen der Buchversion. Ein Wermutstropfen sind die für Android-Nutzer entstehenden Kosten von insgesamt knapp drei Euro für alle Bände, die der SRT-Verlag mit den Einstellgebühren für den Google Play Store begründet. iOS-Benutzer erhalten die Apps dagegen kostenlos über iTunes.
Verwandte Themen