com!-Academy-Banner
CopyQ 2.0.0 erschienen

Copy & Paste mit mehr Bedienkomfort

von - 10.12.2013
CopyQ 2.0.0 erschienen: Copy & Paste mit mehr Bedienkomfort
Die Zwischenablage ist eine praktische Sache, doch leider in ihrer Funktionalität stark eingeschränkt. Ein neues Freeware-Tool erweitert den Funktionsumfang des Zwischenspeichers.
Das kostenlose Tool CopyQ 2.0.0 erweitert die Zwischenablage von Windows und Linux um eine Reihe nützlicher Funktionen. Normalerweise findet im Zwischenspeicher nach dem Druck auf die Tastenkombination STRG+C immer nur ein Element Platz, das anschließend per STRG+V beispielsweise in ein anderes Dokument eingefügt werden kann. Wird ein weiteres Element kopiert, geht das zuletzt kopierte verloren.
Nach der Installation der mit einer Größe von 13 MByte sehr schlanken Version 2.0.0 des praktischen Freeware-Tools erhalten Sie deutlich mehr Kontrolle über die Zwischenablage: In einem frei konfigurierbaren Fenster werden die kopierten Elemente nach Texten, URLs, Bildern, Codezeilen, HTML oder Multimedia-Dateien sortiert und in entsprechenden Registerkarten gesammelt und in Form von Vorschauminiaturen dargestellt. Die Daten lassen sich dabei jederzeit erneut abrufen und wiederholt in Dokumente einfügen. Auf Wunsch können Sie alle gespeicherten Inhalte der Zwischenablage auch nach Schlüsselwörtern durchsuchen.
Texte lassen sich mit dem integrierten, einfachen Editor direkt im Tool bearbeiten, bevor sie in ein Dokument eingefügt werden. Experten freuen sich über die vielfältigen Kommandozeilen-Optionen, mit deren Hilfe die Funktionsweise von CopyQ exakt an die Bedürfnisse des Anwenders angepasst werden kann.

Fazit

Wer regelmäßig große Datenmengen zwischen verschiedenen Applikationen hin- und herschiebt, wird den stark erweiterten Funktionsumfang der Zwischenablage durch das kostenlose Tool CopyQ nicht mehr missen wollen.
Verwandte Themen