com!-Academy-Banner
Smartwatch-Upgrade

LG Watch Urbane LTE mit Telefon-Funktion

von - 26.02.2015
LG Watch Urbane
Foto: LG
LG hat nur kurze Zeit nach der LG Watch Urbane eine Upgrade-Variante mit LTE, Telefonie-Funktion und NFC-basiertem Bezahlen vorgestellt. Die LG Urbane Watch LTE kommt zudem mit stärkerer Hardware.
Smartwatch-Upgrade: Knapp zwei Wochen nachdem LG seine neue Smartwatch LG Urbane vorgestellt hat, gibt es jetzt schon eine neue Variante mit dem Namenszusatz LTE, die neue Funktionen wie Telefonieren ohne Smartphone oder mobiles NFC-basiertes Bezahlen mit sich bringt. Die Hardware wurde dafür ebenfalls verbessert.
LG Watch Urbane LTE Vergleich
Aus eins mach drei: Die LTE-Variante der LG Watch Urbane hat nun drei Bedienknöpfe statt einem und bietet LTE-Telefonie.
(Quelle: LG )
So hat der Hersteller den Arbeitsspeicher auf 1 GByte verdoppelt und statt eines 410-mAh- einen 700-mAh-Akku verbaut. Statt mit Android Wear läuft die Urbane LTE allerdings mit eigenem Betriebssystem, was wohl auch den neuen Funktionen geschuldet ist. Denn laut LG können Nutzer mit der Uhr auch telefonieren, und zwar über VoLTE (Voice over LTE). Der Hersteller setzt dabei auf Unabhängigkeit, denn eine Verbindung mit einem Smartphone soll dafür nicht erforderlich sein.
Zusätzlich könnten Nutzer ihren GPS-Standort teilen, sich Sprachen übersetzen lassen (Spracherkennung) und mittels LTE Radio App sich auch mit anderen unterhalten. NFC-basiertes Bezahlen, wie es auch die Apple Watch unterstützt, soll auch funktionieren.

LG Watch Urbane

LG Watch Urbane LTE

Betriebssystem

Android Wear (kompatibel ab Android 4.3)

Proprietär

Display

1.3-Zoll mit 320 x 320 Bildpunkten, 245 PPI

Prozessor

Qualcomm Snapdragon 400 mit 1.2 GHz

Arbeitsspeicher

512 MByte

1 GByte

Speicher

4 GByte

Akku

410 mAh

700 mAh

Verbindungen

Bluetooth 4.0

Bluetooth 4.0 LE, WLAN 802.11 b/g/n, NFC, GPS

Sensoren

Gyrosensor, Beschleunigungsmesser, Kompass, Barometer, Pulsmesser

Farben

Silber, Gold

Silber

Gehäuse

IP67 zertifiziert

Für die erweiterte Bedienung befinden sich daher am rechten Gehäuserand nun drei Knöpfe; bei der LG Watch Urbane war es nur einer. Die übrige Hardware-Ausstattung gleicht der LG Watch Urbane: 1,3-Zoll-Display (320 x 320 Pixel), ein Qualcomm-Prozessor mit 1,2 GHz und 4 GByte Datenspeicher sind mit an Bord.
Informationen zu Preis und Verfügbarkeit sind bislang nicht genannt. Zum Mobile World Congress dürfte LG aber mehr verraten.
Verwandte Themen