com!-Academy-Banner
Huawei-Ladetechnologie

Smartphone-Akkus in wenigen Minuten aufladen

von - 16.11.2015
Smartphone Schnellladefunktion
Foto: baloon111 / shutterstock.com
Huawei arbeitet an einer neuen Schnellladetechnologie, die Smartphone-Akkus 10 Mal flotter aufladen soll als herkömmliche Techniken. Dies erlaube Ladezeiten von nur wenigen Minuten.
Der chinesische Smartphone-Bauer Huawei hat eine neue Schnellladetechnologie für Lithium-Ionen-Akkus vorgestellt. Diese verspricht 10 Mal schnellere Ladezeiten als herkömmliche Ladetechniken. In Demonstrationsvideos haben die Chinesen das Laden zweier Versuchsträger mit Kapazitäten von 600 und 3000 mAh gezeigt.
Der kleine 600-mAh-Akku ist in nur zwei Minuten von Null auf 68 Prozent geladen, das größere Modell mit 3000 mAh erreicht in 5 Minuten 48 Prozent. Letztere ermöglichen laut Huawei rund 10 Stunden Gesprächszeit mit Smartphone-Modellen aus dem eigenen Haus.
Die neue Ladetechnologie setzt auf die Verwendung von Heteroatomen. Diese erlaube schnelleres Laden ohne dabei die Energiedichte oder die Lebensdauer der Akkus negativ zu beeinflussen.
Wann die neue Schnellladetechnologie in ersten Modellen der Chinesen zum Einsatz kommen wird, hat Huawei bislang nicht mitgeteilt. Da in den Demonstrationsvideos allerdings noch ein recht sperriges externes Ladegerät verwendet wurde, könnte es noch etwas dauern, bis die Technik Marktreife erreicht. Als mögliche Einsatzszenarien nennt Huawei neben Smartphones auch Wearables oder Elektrofahrzeuge.
Indessen steht die neue Schnellladetechnologie des US-amerikanischen Wettbewerbers Qualcomm schon in den Startlöchern. Diese trägt den Namen Quick Charge 3.0 und soll Smartphone-Akkus in nur 35 Minuten von 0 auf 80 Prozent laden.
Verwandte Themen