com!-Academy-Banner
Mobil-Prozessoren

Qualcomm präsentiert Snapdragon-Highlights

von - 15.09.2015
Qualcomm Snapdragon
Foto: Qualcomm
Qualcomm hat einige technische Highlights seiner kommenden Snapdragon-Generation vorgestellt. Neben schnellem X12 LTE und Quick Charge 3.0 erwarten den Nutzer die neuen Mittelklasse-CPUs Snapdragon 430 und 617.
Neue Smartphone-Chipsets und Technologien: Nachdem Qualcomm bereits vor rund zwei Wochen die Hardware-basierte Antiviren-Technik seines Flaggschiff-Prozessors Snapdragon 820 vorgestellt hatte, präsentiert der US-Hersteller nun weitere Highlights der kommenden Chipset-Generation.
Snapdragon Chipsets
Neue Octacores: Die Modelle Snapdragon 430 und 617 verfügen beide über acht Cortex-A53-Rechenkerne.
(Quelle: Qualcomm )
So werde der Snapdragon 820 etwa mit einem neuen X12 LTE-Modem ausgeliefert, das Unterstützung für LTE Cat 12/13 sowie LTE-U bietet. Damit sind laut Qualcomm Download-Raten von bis zu 600 MBit/s sowie ein Upstream von bis zu 150 MBit/s möglich. Bei der Qualcomm-Eigenentwicklung LTE-U nutzt das Mobilfunkmodem zusätzlich 5-GHz-WLAN-Netze für höhere Übertragungsraten.
Neben dem Modem für das Topmodell 820 haben die US-Amerikaner auch die neuen Einsteiger- und Mittelklasse-Chipsets Snapdragon 430 und 617 präsentiert. Beide Prozessoren verfügen über acht Cortex-A53-Rechenkerne und takten mit maximal 1,2 beziehungsweise 1,5 GHz. Zudem kommen die Grafikeinheiten Adreno 505 respektive 405 zum Einsatz. Unterstützung für LTE-Mobilfunk sowie für die neue Quick-Charge-3.0-Technlologie runden die Featureliste ab.
Bei Quick Charge 3.0 handelt es sich indessen um die dritte Generation von Qualcomms Schnellladetechnik für Smartphones. Die Technologie verspricht vier Mal kürzere Ladezeiten als konventionelle Ladeverfahren. In der Praxis soll ein typischer Smartphone-Akku damit in nur 35 Minuten von 0 auf 80 Prozent Kapazität geladen sein. Unterstützt wird Quick Charge 3.0 von den kommenden Qualcomm-Modellen Snapdragon 820, 620, 618, 617 und 430.
Alle neuen Prozessoren sollen im kommenden Jahr erstmals auf dem Markt erscheinen.
Verwandte Themen