com!-Academy-Banner
Android-Smartphone

Preisbrecher Honor 5X kommt jetzt nach Europa

von - 05.02.2016
Honor 5X Android-Smartphone
Foto: Honor
Das Honor 5X ist ein neues Mittelklasse-Smartphone der Marke von Huawei. Außerdem zeigten die Chinesen eine Premium Version des Honor 7 mit mehr Speicher.
Honor 5X Dual-SIM-Smartphone
Honor 5X: Das Mittelklasse-Smartphone nimmt zwei SIM-Karten und zusätzlich auch eine MicroSD-Speicherkarte mit bis zu 128 GByte auf.
(Quelle: Honor )
Mit dem auf der CES 2016 erstmals gezeigten Honor 5X greift die Low-Cost-Marke von Huawei, die vor allem im Direktvertrieb jüngere Käufer ansprechen will, jetzt mit einem Metallgehäuse in der Smartphone-Mittelklasse an. Das 8,3 Millimeter dünne Android-Gerät ist ab sofort in den Farben Gold, Silber und Grau für 229,95 Euro erhältlich.
Ein nützliches Feature, das aus der Oberklasse übernommen wurde, ist der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Gehäuses, der das Smartphone in einer halben Sekunde entsperren soll. Jedem Finger lässt sich dabei auch das Auslösen einer bestimmten Funktion zuweisen.

Honor 5x

Betriebssystem

Android 5.1 (EMUI 3.1)

Bildschirm

5,5 Zoll IPS-Display mit 1.920 x 1.080 Pixel (401 ppi)

Prozessor

64-Bit-Achtkernprozessor Qualcomm Snapdragon 616 CPU mit 1,5 GHz

Arbeitsspeicher

2 GByte

Speicher

16 GByte (erweiterbar per MicroSD-Speicherkarte um bis zu 128 GByte)

Kamera

Hinten: 13 Megapixel, Vorne: 5 Megapixel

Mobilfunk

LTE, HSUPA, HSDPA, UMTS, GSM, GPRS

Netzwerk & Anschlüsse

WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.1, USB-2.0-Port, Dual-SIM, 3.5-mm-Audio

Sonstiges

Fingerabdrucksensor, GPS / AGPS / Glonass

Akku

3.000 mAh

Abmessungen

151,3mm x 76,3mm x 8,15 mm (Länge x Breite x Höhe)

Gewicht

158 g

Farben

Gold, Silber und Grau

Preis

229,95 Euro

Verfügbarkeit

Conrad

Das Honor 5X hat einen Snapdragon-616-Achtkern-Prozessor mit 1,5 GHz, ein 5,5-Zoll-Full-HD-IPS-Display, LTE, 2 GByte Arbeitsspeicher, Kameras mit 13 sowie 5 Megapixel Auflösung, einen fest eingebauten 3.000-mAh-Akku und zwei SIM-Karten-Slots. Der Datenspeicher von 16 GB kann durch MicroSD-Karten um 128 GByte erweitert werden.
Außerdem zeigte der Anbieter mit dem Honor 7 Premium eine Version seines Flaggschiffs. Sie verfügt über einen von 16 auf 32 GByte verdoppelten internen Speicher. Einen Preis für das ab März verfügbare Gerät nannte Honor aber noch nicht.
Verwandte Themen