Smartphone

Poco bringt das M6 in der Einsteigerklasse

von - 13.06.2024
Das Poco M6
Foto: Poco
Das Poco M6 ist ein ordentlich ausgestattetes Smartphone der Einsteigerklasse unter 200 Euro, das sich vor allem an die jüngere Kundschaft richtet.
Die Xiaomi-Marke Poco bringt mit dem M6 ein Smartphone, das vor allem jüngere Käufer ansprechen soll. Es ist ab sofort in Purpur, Schwarz und Silber in zwei Speichervarianten verfügbar: Mit 6 GB RAM und 128 GB Datenspeicher kostet es 169,90 Euro, mit 8 und 256 GB sind es 189,90 Euro.
Dafür gibt es ein großes 6,8-Zoll-LC-Display mit 2.460 x 1.080 Pixeln und 90 Hz adaptiver Bildwiederholrate, einen MediaTek Helio G91 Ultra Octacore-Chipsatz, einen 3,5-Millimeter-Kopfhöreranschluss und eine 13-Megapixel-Frontcam. 5G ist hier nicht verfügbar.
Für diese Preisklasse überdurchschnittlich ist die rückwärtige Doppelkamera mit der 108-Megapixel-Hauptlinse, die einen 1/1,67-Zoll-Sensor von Samsung und ein LED-Ringblitzlicht hat. Dazu gibt es noch eine Makrolinse. Der 5.030-mAh-Akku soll mit 33 Watt in 70 Minuten wieder voll geladen werden.
Verwandte Themen