com!-Academy-Banner
Phablet mit Zusatz-Screen

LG V10 kommt nun doch nach Deutschland

von - 30.11.2015
LG V10
Foto: LG
Bisher war nicht klar, ob LG sein neues Smartphone-Flaggschiff V10 auch nach Europa bringt, doch jetzt hat der Hersteller das Gerät offiziell für den deutschen Markt angekündigt.
LG V10 Zusatz-Display
LG V10 Zusatz-Display: Der zweite Screen soll Raum für Benachrichtigungen und App-Shortcuts liefern.
(Quelle: LG )
Android-Phablet mit Zusatz-Display: Mit dem V10 zeigte LG Anfang Oktober ein neues Highend-Smartphone, das aber zunächst nur für den US-Markt verfügbar sein sollte. Jetzt haben die Koreaner angekündigt, es Ende Dezember für 649 Euro auch auf den deutschen Markt zu bringen. Zunächst soll es bei Amazon und Anfang Januar auch bei 1&1 angeboten werden.
Das besondere Kennzeichen ist ein zweites Display über dem großen 5,2-Zoll-Hauptbilschirm in QHD-Auflösung (2.560 x 1.440): Es misst 2,1 Zoll und zeigt Benachrichtigungen sowie einen Schnellzugriff auf ausgewählte Apps, ohne dass der Hauptbildschirm eingeschaltet werden muss. So soll vor allem Strom gespart werden.
Auch die Audio-Features sollen besonders aufwändig sein: Erstmals in einem Mobilgerät kommt im V10 ein 32 Bit Hi-Fi Digital/Analog-Wandler von ESS Technology zum Einsatz. Musik kann damit in High Definition wiedergeben werden, indem Standard-Definition-Audiodateien auf 32 Bit Hi-Fi hochgerechnet werden. Außerdem liegen dem V10 hochwertige Quad Beat 3 Kopfhörer, die zusammen mit AKG Acoustics entwickelt wurden, bei.
Weitere Features des Android-Smartphones sind ein wechselbarer 3.000-mAh-Akku, eine Dual-Frontkamera mit 5 Megapixel für einen besonders großen Aufnahmewinkel, eine 16-Megapixel-Rückkamera und ein Rahmen aus Edelstahl. Als Prozessor kommt der Qualcomm Snapdragon 808 mit sechs Kernen und 1,8 GHz zum Einsatz, außerdem bietet das V10 üppige 4 GB Arbeitsspeicher. Der Datenspeicher von 32 GB kann durch MicroSD-Karten erweitert werden.
Verwandte Themen