com!-Academy-Banner
Low Power

Akku sparen für mehr Smartphone-Ausdauer

von - 16.04.2015
Low-Power Smartphone-Akku
Viele Smartphones halten nur einen Tag, bevor sie an die Steckdose müssen. Acht simple Stromspar-Tipps sorgen dafür, dass Ihr Smartphone-Akku länger durchhält.
Smartphone-Apps mit Akku-Verbrauch
Akku-Verbrauch: In den Akku-Einstellungen zeigen Smartphones den Energie-Verbrauch der Apps grafisch an.
Wie schön wäre es ein Smartphone zu haben, dass bei täglicher Nutzung nur einmal pro Woche geladen werden muss? – Eigentlich zu schön, um wahr zu sein. Aber es geht voran: Dass neue Akku-Technologien bereits mehr als überfällig sind, hat mittlerweile auch Google verstanden und forscht an sogenannten Solid-State-Akkus.
Da derartige Forschungen und der Akku, der sich in einer Minute laden lässt, aber noch in unbekannter Ferne liegen, müssen Nutzer sich bis dahin selber helfen. Der Sicherheitsanbieter Avast hat sich ebenfalls dem Thema angenommen und gibt Tipps, wie Anwender Akku-Energie sparen können, um ihrem Smartphone zu mehr Ausdauer im Alltag zu verhelfen. Die Tipps findet sich in unserer Bildergalerie.
Bilderstrecke
8 Bilder
Komplette Entladung vermeiden
Display-Helligkeit verringern
Grafikintensive Aktivitäten meiden
Apps aktualisieren

Strom sparen :

8 Smartphone-Tipps zum Akku sparen

>>
Wer einen schnellen Blick auf seinen Akku-Verbauch werfen möchte, kann das etwa unter Android in den Einstellungen tun. Unter dem Menüpunkt "Akku" zeigt das Smartphone die Apps mit dem höchsten Energie-Verbrauch grafisch an und gibt mitunter eine Schätzung, wie lange der Akku noch halten wird unter derzeitigen Bedingungen. Auf Platz eins steht dort in der Regel das Display, gefolgt von Media-Playern oder Spiele-Apps.
Verwandte Themen