com!-Academy-Banner
Sicherheit

Sicherheitslücken im VLC-Player

von - 09.09.2008
Zwei neue, als kritisch eingestufte Schwachstellen im verbreiteten Multimedia-Player VLC sind bekannt worden, für die bisher kein Fix existiert.
Schon wieder sind zwei als kritisch eingestufte Schwachstellen im bekannten VLC Multimedia-Player gemeldet worden, unter anderem lässt sich über Links zu kompromittierten Servern im Player ein Pufferüberlauf hervorrufen, durch den anschließend Schadcode eingeschleust und ausgeführt wird.
Bisher ist bekannt, dass sowohl die Windows-Version VLC 0.8.6i als auch das Linux-Pendant betroffen sind. Nachdem die Entwickler auf die erneute Sicherheitslücke hingewiesen wurden, steht auch bereits ein Fix auf dem Plan, ein Termin ist jedoch noch nicht bekannt.
(Quelle: Deutschland sicher im Netz e.V.)
Verwandte Themen