com!-Academy-Banner
F-Secure

Security-Trends für den Jahreswechsel

von Michael Rupp - 30.12.2013
F-Secure: Security-Trends für den Jahreswechsel
Foto: stroemung
Im neuen Jahr soll nicht nur virtuellen Währungen der Durchbruch im Mainstream-Sektor gelingen, sondern auch die Fragmentierung des Internets deutlich zunehmen.
Das Expertenteam des Security-Blogs des finnischen Softwareentwicklers F-Secure gibt einen Ausblick auf die Sicherheitstrends 2014. Laut Einschätzung der Experten sind im Zuge der Medienpräsenz der Spionage- und Ausspäh-Affären im Jahre 2013 einige wichtige Entwicklungen im elektronischen Sicherheitsbereich in den Hintergrund getreten, die nun im kommenden Jahr an Bedeutung gewinnen werden.
So prognostizieren die Sicherheits-Blogger den endgültigen Durchbruch von virtuellen Währungen im Mainstream-Bereich – mit allen damit verbundenen Sicherheitsrisiken. Bitcoin als bekanntester Vertreter dieser Gattung schreckt das Gros der potentiellen Kundschaft mit spektakulären Kurssprüngen und Verflechtungen im kriminellen Milieu ab. Doch eine abgewandelte virtuelle Währung dieser Art könnte es durchaus schaffen, das Massenpublikum zu begeistern. Damit einher gehen natürlich Sicherheitsprobleme wie Attacken auf die virtuellen Geldbeutel ("Wallets") der Kunden sowie Manipulationen und Missbrauch der neuen Ersatzwährungen, sodass sich die Entwickler von Sicherheitssoftware stärker mit diesem Thema auseinandersetzen müssen.
Der zweite große Trend 2014 dürfte laut F-Secure die zunehmende Fragmentierung des Internet werden. Aufgeschreckt durch die Abhör-Affären des vergangenen Jahres dürften sich laut F-Secure mehr und mehr Regierungen und Communities vom weltweiten Internet abschotten und somit ihre eigenen Infrastrukturen ohne direkte Verbindung zum World Wide Web schaffen. Daraus wird ein Internet mit "sicheren" und "unsicheren" Zonen resultieren.

Fazit

2013 war das Jahr der Abhörskandale, was das Vertrauen der Nutzer in die Sicherheit des Internet in seinen Grundfesten erschüttert hat. Immerhin geht daraus laut der Experten von F-Secure ein gesteigertes Sicherheitsbewusstsein der Nutzer hervor. Der prognostizierte Siegeszug der virtuellen Währungen steht eigentlich in krassem Gegensatz zur Sensibilisierung für Online-Sicherheit – mal sehen, ob die F-Secure-Blogger mit ihrer gewagten Prognose Recht behalten.
Verwandte Themen