com!-Academy-Banner
Sicherheit

Neue IE-Lücke schwächt alle PCs

von - 16.12.2010
Neue IE-Lücke schwächt alle PCs
Sicherheitsexperten warnen vor einer neuen "Zero Day"-Sicherheitslücke in Internet Explorer. Sie betrifft IE 6,7 und 8 auf allen Windows-Systemen. Abhilfe von Microsoft gibt es derzeit nicht.
Fachleute von Vupen Security machen auf einen bösartigen Programmfehler in den aktuellen Versionen von Internet Explorer aufmerksam. Der Fehler liegt im Umgang der "mshtml.dll"-Bibliothek mit Cascading Stylesheets (CSS). Ein Angreifer, der die Schwachstelle auszunutzen versteht, kann aus dem Internet auf einen PC zugreifen und dort schädlichen Programmcode ausführen.
Das Problem tritt in Internet Explorer 8 mit Windows 7, Vista und XP sowie in IE 6 und 7 mit Windows XP auf. Bei dem Fehler handelt es sich um eine so genannte "Zero Day"-Lücke: Sie betrifft aktuelle Software-Versionen und es ist im Moment kein Patch von Microsoft verfügbar.
Abhilfe schafft demnach derzeit nur, möglichst auf andere Browser auszuweichen. Wer Internet Explorer verwenden muss, sollte nur vertrauenswürdige Webseiten aufrufen.
Verwandte Themen