com!-Academy-Banner
BSI

IT-Grundschutz-Kompendium in Edition 2019 erschienen

von - 19.02.2019
IT-Sicherheit
Foto: Rawpixel.com / Shutterstock.com
Das BSI hat die 2019er Edition des IT-Grundschutz-Kompendiums veröffentlicht. Insgesamt 94 Bausteinen informieren über alle Aspekte der IT-Sicherheit - von mobilen Apps bis hin zur Cloud- oder Server-Nutzung.
Im neuen IT-Grundschutz-Kompendium von 2019 informiert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) detailliert über die aktuellen Anforderungen an die IT-Sicherheit. Das Lehrbuch setzt sich aus insgesamt 94 Bausteinen zusammen, die eine Vielfalt an unterschiedlichen Aspekten der IT abdecken. Dabei umfasst das Kompendium sowohl Bereiche, die primär für die Absicherung der Firmen-IT von Relevanz sind, als auch Themengebiete, die mehr für Poweruser oder Freelancer interessant sind - von der Absicherung des Smartphones bis zur Server-Nutzung.

14 neue Bausteine für den IT-Grundschutz

Die 2019er Edition wurde um insgesamt 14 neue IT-Grundschutz-Bausteine erweitert. Diese befassen sich unter anderem mit mobilen Anwendungen (Apps), SAP-ERP-Systemen, der Cloud-Nutzung sowie mit Clients unter Apple macOS. Außerdem haben die Sicherheitsexperten 36 Bausteine für die Edition 2019 überarbeitet. Darunter die Kapitel zu Web-Browsern, der Active Directory oder etwa das Mobile Device Management (MDM).
Insgesamt erstreckt sich das IT-Grundschutz-Kompendium auf 840 Seiten, der Download ist kostenlos über die Webseite des BSI möglich. Einen Überblick zum Aufbau und den einzelnen Themengebieten bietet der ebenfalls erhältliche Strukturüberblick. Daneben stellt das BSI ergänzende Dokumente und Hilfmittel wie etwa Umsetzungshinweise, Änderungsdokumente oder eine Anleitung zur Migration von Sicherheitskonzepten zur freien Verfügung.
Verwandte Themen