com!-Academy-Banner
Sicherheit

Firefox-Erweiterung installiert Trojaner

von - 05.09.2009
Firefox-Erweiterung installiert Trojaner
Eine vermeintliche Firefox-Erweiterung gibt vor, ein Update für Flash zu installieren. Dahinter verbirgt sich jedoch ein Trojaner, der Google-Suchergebnisse ausspäht.
Die Sicherheitsexperten von Trendmicro haben eine neue Spyware entdeckt, die Firefox-Anwender betrifft. Der Schädling, den Trendmicro als TSPY_EBOD_A identifiziert hat, tut so, als sei er eine Firefox-Erweiterung namens "Adobe Flash Player 0.2".
Die Schadsoftware verändert die Suchergebnisse von Google, die der Anwender sieht, indem sie Werbung zwischen die Ergebnisse platziert und überdies die Surf-Aktivitäten der User überwacht. So merkt sie sich die Google-Ergebnisse, die das Opfer mit Firefox gefunden hat und schickt sie an einen Sever weiter.
Trendmicro weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Internet Explorer nicht mehr der einzige stark gefährdete Browser auf dem Markt ist. Firefox, als die meistgewählte Alternative, wird in immer stärkerem Umfang zur Zielscheibe für Cyberkriminelle. Surfer sollten Software und Tools nur von vertrauenswürdigen Seiten herunterladen.
Verwandte Themen