com!-Academy-Banner
Sicherheit

Apple behebt Lücken in Mac-OS und Safari

von - 14.05.2009
Mehrere Sicherheitslücken im Betriebssystem Mac-OS X und in Mac- sowie Windows-Versionen des Browsers Safari schließt Apple mit aktuellen Updates.
Für Mac-OS X steht das Update auf Version 10.5.7 bereit. Es schließt einige kritische Schwachstellen, die zum Einschleusen und Ausführen von schädlichem Code missbraucht werden konnten. 
Außerdem stehen Sicherheitsupdates für den Internet-Browser Safari auf Version 3.2.3 zur Verfügung, die unter anderem ein Problem beheben, das beim Besuch einer in böswilliger Absicht erstellten Website zum Programmabsturz oder zur Ausführung von willkürlichem Code führen konnte.
Verwandte Themen