com!-Academy-Banner
Bilder und Daten

Die Samsung-Flaggschiffe Galaxy S7 und S7 edge

von - 01.02.2016
Samsung Galaxy S7
Foto: Venturebeat.com
Der Blogger Evan Blass will offizielle Pressebilder der kommenden Samsung-Flaggschiffe Galaxy S7 und S7 edge zugespielt bekommen haben, ebenso wie einige Infos zu Features.
Bereits bald - voraussichtlich auf dem Mobile World Congress in Barcelona - wird Samsung aller Voraussicht nach die neuen Versionen seiner beiden Smartphone-Flaggschiffe Galaxy S7 und des S7 edge vorstellen. Nun sind bereits vorab zwei angeblich offizielle Pressebilder der Geräte durchgesickert - nebst einigen Daten.
Auf seiner Website Venturebeat.com hat Evan Blass zwei Bilder der neuen Geräte präsentiert, rein optisch gibt es demnach zumindest keine größeren Überraschungen im Vergleich zum Samsung Galaxy S6 und dem S6 edge. Spannend klingen dagegen die Spezifikationen, die Blass erfahren haben will.
So sollen beide Smartphones im Gegensatz zu den Vorgängermodellen wieder über einen MicroSD-Slot verfügen, dieser soll sogar Karten mit einer Kapazität von bis zu 200 Gigabyte schlucken. Zudem sind das neue Samsung Galaxy S7 und auch das S7 edge den Informationen von Blass zufolge gemäß dem Standard IP67 wasser- und staubdicht.
Verwandte Themen