com!-Academy-Banner
60 Jahre Erstbesteigung

Mount Everest an PC und Smartphone erkunden

von - 29.05.2013
60 Jahre Erstbesteigung: Mount Everest an PC und Smartphone erkunden
Vor genau 60 Jahren bestiegen die ersten Menschen den Mount Everest. Nun lässt sich höchsten Berg der Welt auch am PC oder Smartphone erkunden.
Der Neuseeländer Edmund Hillary (1919-2008) und der Nepalese Tenzing Norgay (1914-1986) erreichten heute vor genau 60 Jahren als erste Menschen den höchsten Punkt der Erde, den Mount Everest. Zum Jahrestag lässt sich der 8848 Meter hohe Berg nun auch per Mausklick am PC oder mit einem Fingerschnippser am Smartphone oder Tablet erkunden.

Everest: Rivers of Ice

Mit „Everest: Rivers of Ice“ haben Microsoft und die Non-Profit-Organisation GlacierWorks eine interaktive Wissensplattform und Fotodokumentation ins Web gestellt, die ihresgleichen sucht.
Das Projekt „Everest: Rivers of Ice“ setzt dem höchsten Berg der Erde ein würdiges Denkmal. Atemberaubende Videos und GigaPixel-Panoramen erlauben eine einzigartige digitale Tour durch die Täler und über die Gipfel und umliegenden Gletscher der Everest-Region. Zudem widmet sich das Projekt auch den Umweltauswirkungen durch Erderwärmung und Klimawandel sowie deren Folgen für vier Milliarden Menschen der gesamten Himalaya-Region.
Bilderstrecke
4 Bilder
Anlässlich des 60-jährigen Jubiläum der Erstbesteigung stellen Microsoft und GlacierWorks mit „Everest: Rivers of Ice“ eine interaktive Wissensplattform und Fotodokumentation zum Mount Everest ins Web.
Mit interaktiven Bildergalerien und Hot-Spot-Overlays beginnt der Nutzer eine Zeitreise in die Vergangenheit des „Sagarmatha", wie der Everest auf Nepalesisch heißt.
Atemberaubende Videos und Panoramen wie dieses erlauben eine einzigartige digitale Tour durch die Täler und über die Gipfel und umliegenden Gletscher der Everest-Region.
Dank Gigapixel-Auflösung lassen sich die Panorama-Aufnahmen detailgetreu heranzoomen. Im Internet Explorer 10 gelingt dies auch durch Touch-Interaktionen.

60 Jahre Erstbesteigung :

Mount Everest am PC erkunden

>>
Tipp: Besuchen Sie „Everest: Rivers of Ice“ nach Möglichkeit mit dem Internet Explorer 10. Das Projekt dient als Show-Case für Microsofts Webbrowser. Einige technische Finessen, etwa die Multi-Touch-Steuerung, lassen sich nur mit diesem Browser nutzen.

Mount Everest 3D für Android und iOS

Den höchste Berg der Erde lässt sich auch auf dem Smartphone oder Tablet dreidimensional und in höchster Auflösung erleben. Die App Mount Everest 3D (www.everest3d.de) präsentiert den Berg in fotorealistischer Qualität aus allen Perspektiven. Zudem bildet die App verschiedene Routen auf den Mount Everest mit Zusatzinfos und wichtigen Wegpunkten, die Basislager und andere wichtige Punkte ab. Die App ist kostenlos für Android und iOS erhältlich.
Verwandte Themen