In eigener Sache

Content Management Systeme (CMS) im Überblick

von - 05.04.2019
Wordpress
Foto: Georgejmclittle / shutterstock.com
Das Online-Seminar "Content Management Systeme (CMS) im Überblick" stellt die Stärken und Schwächen der bekannten Open Source CMS (Drupal, Typo3, Joomla und WordPress) vor.
Setzt man nicht das richtige Content Management System (CMS) für eine Website ein, kann das umfangreiche Nacharbeiten, im schlimmsten Falle sogar eine Migration zum passenderen CMS zur Folge haben.
Das Online-Seminar "Content-Management-Systeme (CMS) im Überblick" mit Online-Marketing-Spezialist Lars Göhler stellt die Stärken und Schwächen der bekannten Open Source CMS (Drupal, Typo3, Joomla und WordPress) vor und diskutiert Einsatzszenarien für die einzelnen Systeme. Damit soll die Auswahl des richtigen CMS für das Projekt erleichtert werden.

Content-Management-Systeme (CMS) im Überblick

Termin

15. April 2019 2019, 16:00 - 17:30 Uhr

Programminhalte

Unter anderem ...

- Charakteristik der wichtigsten Open-Source-Content-Management-Systeme

- Konzeptionelle Vorgaben für ein CMS

- Vor- und Nachteile der einzelnen CMS

- Erweiterbarkeit

- Pflegeaufwand von Content-Management-Systemen

Zielgruppe

Das Online-Seminar richtet sich an Konzepter, Content Manager sowie Projektleiter.

Hier gehts zur Anmeldung

Das 90-minütige Online-Seminar besteht aus mehreren Themenpunkten. Die Teilnehmer haben jederzeit die Möglichkeit, Fragen zum Thema zu stellen, in der Seminar-Runde zu diskutieren. Unsere Online-Seminare kann man bequem von Zuhause oder dem Büro besuchen (stabile LAN-Verbindung notwendig!).
Ein paar Stunden vor Seminar Beginn erhalten Teilnehmer ihren persönlichen Zugangslink per Mail. Dieses Online-Seminar wird aufgezeichnet und angemeldete Teilnehmer erhalten im Nachgang einen Link zum Stream.
Verwandte Themen