com!-Academy-Banner
Erste Details

Googles neues Nexus 5 Smartphone

von - 15.10.2013
Im Oktober soll Google endlich sein neues Smartphone-Flaggschiff präsentieren. com! hat alle aktuellen Gerüchte zum Nexus 5 zusammengetragen.
Im Oktober soll Google endlich sein neues Smartphone-Flaggschiff präsentieren. com! hat alle aktuellen Gerüchte zum Nexus 5 zusammengetragen.
Der Entwurf eines Reparaturhandbuchs scheint fast alle technischen Daten des Nexus 5 zu verraten.
Der Entwurf eines Reparaturhandbuchs scheint fast alle technischen Daten des Nexus 5 zu verraten.
Die Gerüchteküche brodelt bereits seit Wochen und im Oktober soll es endlich so weit sein. Dann soll Google sein neuestes Smartphone, den Nachfolger des Nexus 4, vorstellen. Die wichtigsten Eckdaten zu Googles neuem Smartphone-Flaggschiff, das den Namen Nexus 5 (alias LG-D821) tragen dürfte, verdichten sich immer mehr.
Bereits Mitte September veröffentlichte das Internetportal Engadget, Informationen zu diesem Gerät, die aus Dokumenten der Federal Communications Commission (FCC), der Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte in den USA, stammten. Ein nun aufgetauchter Entwurf eines Reparaturhandbuchs verrät inzwischen fast alle technischen Daten des neuen Android-Smartphones.

Quadcore-Prozessor und WLAN-ac

Das Reparaturhandbuch zeigt auch eine Rückansicht des neuen Nexus 5.
Das Reparaturhandbuch zeigt auch eine Rückansicht des neuen Nexus 5.
Demnach soll das wiederum von LG gefertigte Nexus 5 über einen Qualcomm Snapdragon 800 Quadcore-Prozessor (MSM8974-Chip) mit 2.3 GHz und 2 GByte Arbeitsspeicher verfügen. Neben einem Modell mit 16 GByte wird es wohl auch eine Variante mit 32 GByte geben.
Das wohl 4,95 Zoll große IPS-Display des Nexus 5 sollte 1920 mal 1080 Bildpunkte (Full-HD) darstellen und die 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite dürfte einen optischen Bildstabilisator bieten. Zur weiteren Ausstattung sollen LTE, NFC und laut FCC auch WLAN-ac zählen. Sensoren wie Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Kompass, Proximity / Ambient Light und Luftdruck sollten mit an Bord sein und der Akku dürfte eine Kapazität von 2300 mAh haben.
Als sicher gilt zudem, dass das Nexus 5 - wie auch bereits die Vorgängermodelle - mit der neuesten Android-Version "Kitkat" ausgeliefert wird.

Update

Auf Youtube ist inzwischen ein knapp sieben Minuten langes Video eines Franzosen aufgetaucht, in dem das Google Nexus 5 zu sehen sein soll. Der Clip zeigt unter anderem die Einstellungen des Geräts. Hier zeigt sich, dass auf dem 16-GByte-Modell des Nexus 5 rund 12,5 GByte Speicher zur freien Verfügung übrig bleiben.

Google Nexus 5

Hersteller

LG Electronics

Betriebssystem

Android 4.4 (Kitkat)

Prozessor

Qualcomm Snapdragon 800 Quadcore-Prozessor (MSM8974-Chip) mit 2.3 GHz,
Adreno 330 GPU

Arbeitsspeicher

2 GByte

Speicher

16 oder 32 GByte

Display

IPS-Display mit 4,95 Zoll und 1920 x 1080 Pixeln (445 ppi)

Anschlüsse

Kopfhöreranschluss,

Micro-USB mit OTG-/SlimPort-Unterstützung

Netzwerk

802.11a/b/g/n WLAN,

Bluetooth 4.0,

NFC

Sensoren

GPS,

Beschleunigungssensor,

Gyroskop,

Digitaler Kompass,

Umgebungslichtsensor,

Luftdruck

Audio

2 interne Stereo-Lautsprecher,

Mono-Mikrofon

Kamera

8 Megapixel (hinten) mit Multi-Fokus, optischem Bildstabilisator und LED-Blitz,

1,3 Megapixel (vorne)

Abmessungen

133,9 x 68,7 x 9,1 mm (Höhe x Breite x Tiefe)

Gewicht

139,5 g

Akku

Lithium-Polymer, 2300 mAh

Sonstiges

LTE

Mit diesen technischen Daten dürfte das neue Google Nexus 5 aufwarten.

Fazit

In den hier zusammengefassten Details, könnte der knapp bemessene Akku eine Schwachstelle des neuen Nexus 5 darstellen. Aber: Bislang handelt es sich bei allen technischen Angaben noch immer um Gerüchte.
Verwandte Themen