com!-Academy-Banner
Trekstor Pyrus Maxi

E-Book-Reader mit 8-Zoll-Display

von - 14.05.2013
Trekstor Pyrus Maxi: E-Book-Reader mit 8-Zoll-Display
Foto: Trekstor
Trekstor bringt mit dem Pyrus Maxi einen E-Book-Reader mit acht Zoll großem Bildschirm heraus. Das Display arbeitet mit dem Digital-Ink-Verfahren und soll dadurch flimmerfrei sein.
Pyrus Maxi heißt das neue E-Book-Lesegerät von Trekstor, das einem herkömmlichen Tablet-PC zum Verwechseln ähnlich sieht. Allerdings arbeitet sein 8-Zoll-Bildschirm nicht mit einem bei Tablets üblichen TFT-, IPS- oder AMOLED-Panel, sondern mit einem Digital-Ink-Display. Es hat eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixel und soll vergleichbar mit dem Amazon Kindle (Nicht-HD-Modell) ein flimmerfreies Lesen von elektronischen Büchern auch bei direkter Sonneneinstrahlung erlauben.
Das Gerät misst 151 x 211 x 10 Millimeter, der Bildschirm selbst beansprucht eine Fläche von 123 x 163 Millimetern. Der Reader ist damit etwa so groß wie ein iPad Mini oder das Samsung Galaxy Note 8.0. Auch mit dem vom Hersteller angegebenen Gewicht von rund 320 Gramm spielt der Pyrus Maxi in der Liga seiner Android- oder iOS-Pendants. Mittels einer gummierten Geräteoberfläche dürfte er sich gut in der Hand halten lassen.
Bilderstrecke
5 Bilder
Trekstor Pyrus Maxi: E-Book-Reader mit 8-Zoll-Display
Trekstor Pyrus Maxi: E-Book-Reader mit 8-Zoll-Display
Trekstor Pyrus Maxi: E-Book-Reader mit 8-Zoll-Display
Trekstor Pyrus Maxi: E-Book-Reader mit 8-Zoll-Display

Trekstor Pyrus Maxi :

E-Book-Reader mit 8-Zoll-Display

>>

(Fotos: Trekstor)
Neben den E-Book-Formaten EPUB, PDF, FB2, HTML, PDB, RTF sowie TXT zeigt das elektronische Lesegerät auch Fotos in den Dateiformaten JPEG, PNG, GIF und BMP an. Im Kartenslot lassen sich Micro-SD-Speicherkarten bis zu 32 GByte Kapazität nutzen. Alternativ kann man den Reader auch über eine Micro-USB-Buchse (USB 2.0) mit dem PC verbinden und Bücher überspielen. Angaben zur Kapazität des Lithium-Polymer-Akkus oder zur Laufzeit des Readers macht Trekstor nicht.

Fazit

Die von Trekstor eingesetzte Display-Technologie verspricht ein entspanntes und unbeschwertes Lesen mit geringen Reflexionen. Was dem Gerät allerdings fehlt sind WLAN und eine direkte Anbindung an die großen E-Book-Shops.
Verwandte Themen