com!-Academy-Banner
Noke U-Lock

Bügelschloss mit Bluetooth-Schlüssel fürs Rad

von - 13.03.2015
Bluetooth-Bügelschloss FUZ Designs Noke U-Lock
FUZ Designs hat im vergangenen Jahr bereits ein Vorhängeschloss vorgestellt, das sich dank Bluetooth per Smartphone öffnen lässt. Nun folgt ein Bluetooth-Bügelschloss zur Sicherung von Zweirädern.
Noke, ausgesprochen "no key" (kein Schlüssel), ist ein smartes Schloss, das sich per Bluetooth mit dem Smartphone oder Tablet entsperren lässt. Nach einer ersten Version in Form eines Vorhängeschlosses will Hersteller FUZ Designs nun mit dem Noke U-Lock auch eine Variante für Fahrräder und Mopeds auf den Markt bringen.
Noke U-Lock: Das Bluetooth-Bügelschloss lässt sich per Smartphone oder per Knopfdruck mit einem Tap-Code öffnen.
Noke U-Lock: Das Bluetooth-Bügelschloss lässt sich per Smartphone oder per Knopfdruck mit einem Tap-Code öffnen.
Das neuartige Bügelschloss arbeitet mit einer App für Android (ab Version 4.3), Apples iPhone (ab iOS 7.0) oder Windows Phone (Version 8.1 oder neuer) zusammen und lässt sich mit Bluetooth 4.0 kompatiblen Smartphones oder Tablets bedienen. Zudem plant FUZ Designs die Unterstützung von Pebble- und Android-Smartwatches. Das Sperr- und Entriegelungssignal wird dabei stets mit 128-bit AES CCM verschlüsselt.
Zum Öffnen des 1,4 Kilogramm schweren Bluetooth-Bügelschlosses, drückt man auf einen Knopf der Verriegelungseinheit, um den Bluetooth-Verbindungsaufbau zum Smartphone des Besitzers einzuleiten und das Schloss zu entsperren. Diese Auto-Unlock-Option per Bluetooth lässt sich aber auch deaktivieren. Dann erteilt man den Entsperrbefehl manuell per App. Sobald das Schloss dann geöffnet ist, informiert das Noke U-Lock seinen Besitzer auf Wunsch auch per Push-Benachrichtigung darüber.
Instant Sharing: Noke-Besitzer können Freunden und Bekannten per App einmalig oder permanent erlauben, das Bluetooth-Bügelschloss zu öffnen.
Instant Sharing: Noke-Besitzer können Freunden und Bekannten per App einmalig oder permanent erlauben, das Bluetooth-Bügelschloss zu öffnen.

Öffnen per Tap-Code

Wer das Smartphone einmal vergisst, muss übrigens nicht zu Fuß nach Hause gehen, denn das smarte Bügelschloss lässt sich auch per Tap-Code bedienen. Solch ein Tap-Code funktioniert ähnlich wie ein Morsecode. Der Anwender definiert dabei eine Folge von kurzen und langen Taps. Zum Öffnen drückt er dann den Aktivierungsknopf des Schlosses entsprechend kurz oder lang herunter. Versuchen Fremde das Schloss mit einem derartigen Tap-Code zu entsperren, dann ertönt nach drei Fehlversuchen eine Alarm, der den potentiellen Dieb in die Flucht schlagen soll. Ebenso schlägt das Noke U-Lock Alarm, sobald es für mehr als drei Sekunden geschüttelt wird.
Die Stromversorgung des Noke U-Lock erfolgt über eine integrierte Lithium-Ion-Batterie. Diese soll selbst bei aktivierter Alarmfunktion rund fünf bis sechs Monate ohne Nachladung durchhalten. Sinkt der Ladezustand unter 20 Prozent, erinnert die Noke-App den Besitzer daran, das Schloss per MicroUSB-Anschluss nachzuladen.

Zweirad verleihen per Instant Sharing

Besonders interessant ist bei Bluetooth-basierten Schlössern die Möglichkeit, abgesperrte Gegenstände Freunden oder ganzen Sharing-Netzwerken per Knopfdruck zur Verfügung zu stellen. Per Instant Sharing bietet das Noke Bluetooth-Bügelschloss etwa die Möglichkeit, das eigene Zweirad zu verleihen während man selbst im Büro oder in der Vorlesung sitzt. Dabei kann der Besitzer wählen, ob er dem jeweiligen Mitbenutzer permanent, einmalig oder mit individuellen Einstellungen Zugang gewährt.
Halterung inklusive: Über Kickstarter lässt sich das Noke U-Lock mit 30 US-Dollar Rabatt zu Preisen ab 99 US-Dollar inklusive Rahmenhalterung vorbestellen.
Halterung inklusive: Über Kickstarter lässt sich das Noke U-Lock mit 30 US-Dollar Rabatt zu Preisen ab 99 US-Dollar inklusive Rahmenhalterung vorbestellen.
Die Produktion des Noke U-Lock finanziert Fuz Designs erneut über eine bis zum 18. April 2015 laufende Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter. Rund zwei Drittel des Finanzierungsziels in Höhe von 100.000 US-Dollar wurden bereits erreicht und Interessenten können das Noke U-Lock derzeit mit 30 US-Dollar Rabatt zu Preisen ab 99 US-Dollar inklusive Rahmenhalterung fürs Fahrrad vorbestellen. Zum Preis von 118 US-Dollar ist zudem ein Paket mit Key Fob erhältlich, einer Bedieneinheit für den Schlüsselbund. Die Auslieferung soll schließlich im September 2015 erfolgen.
Verwandte Themen