com!-Academy-Banner
Einkaufshelfer

App sammelt Kaufbelege beim Shopping

von - 08.12.2013
Einkaufshelfer: App sammelt Kaufbelege beim Shopping
Foto: NuBON
Mit der App NuBON können Anwender Kundenkarten und Kassenbelege auf dem Smartphone speichern und somit das Zettel- und Karten-Chaos im Portemonnaie reduzieren.
Mit der für iPhones und Android-Smartphones erhältlichen App NuBON will der Hersteller für mehr Komfort und weniger Ballast beim Shoppen sorgen. Auf dem aktuellen Stand ist die App in der Lage, Kunden- und Rabattkarten sowie Kassenbelege zu digitalisieren und für die spätere Verwendung zu speichern. Doch das ist nur die erste Ausbaustufe: Anfang 2014 soll eine Ausgabenübersicht hinzu kommen, und ab Mitte nächsten Jahres soll man mit der App sogar an der Kasse bezahlen können.
Das Hauptmenü von NuBON.
Das Hauptmenü von NuBON.
(Quelle: NuBON)
Derzeit beherrscht NuBON das Einscannen von Plastikkarten, sodass diese bei der nächsten Einkaufstour aus dem Geldbeutel verschwinden können. Um etwa die Kundendaten für Treue- und Bonuspunkte zu ermitteln, kann das Kassenpersonal die Daten vom Handy scannen oder manuell übernehmen. Darüber hinaus lassen sich Kassenbons digitalisieren oder bei angeschlossenen Händlern direkt aufs Handy übertragen, sodass man beispielsweise im Garantiefall oder bei der jährlichen Steuererklärung stets direkten Zugriff auf die Belege genießt. Den digitalen Kassenbon erhalten NuBON-Anwender bereits bei Händlern wie Görtz, Roland, MyShoes und WÖHRL, wobei das Händlernetz kontinuierlich ausgebaut werden soll. Eine digitale Einkaufsliste und Online-Rabattcoupons runden das Funktionsspektrum von NuBON ab.

Fazit

Die Shopping-App ist eigentlich nichts Neues – Tools wie Reposito leisten in puncto Belegarchivierung ähnliches. Das Interessante am Ansatz von NuBON ist jedoch der Aufbau eines Händlernetzes zur Übermittlung digitaler Kassenbons sowie die für nächstes Jahr geplante Erweiterung der Dienste um Ausgabenübersicht und Zahlungsmöglichkeiten per Smartphone. Man darf gespannt sein, ob das ambitionierte Projekt genug Akzeptanz bei Händlern und Kunden findet.
Verwandte Themen