com!-Academy-Banner
Translator-Integration

Microsoft erweitert Swiftkey um Echtzeit-Übersetzung

von - 28.09.2018
Swiftkey
Foto: Microsoft
Microsoft hat seiner Tastatur-App Swiftkey eine integrierte Übersetzungsfunktion spendiert. Über das Feature können Texte in Echtzeit in über 60 Sprachen übersetzt werden.
Die smarte Swiftkey-Tastatur wurde von Microsoft um eine integrierte Übersetzungsfunktion erweitert. Dabei kommt die hauseigene Technologie des Microsoft Translators zum Einsatz, die eine Echtzeitübersetzung in über 60 Sprachen unterstützt.
Microsoft Translator
Der Microsoft Translator ist jetzt direkt in Swiftkey integriert.
(Quelle: Microsoft)
Für die Übersetzung sendet Swiftkey die Inhalte in die Cloud der Redmonder. Dort überträgt der Translator-Dienst die Inhalte in die gewünschte Sprache. Im Gegensatz zur eigenständigen Translator-App, die mittlerweile auch eine Offline-Übersetzung beherrscht, ist Swiftkey auf eine Datenverbindung angewiesen. Da das Feature allerdings in erster Linie für Gespräche in Chat-Anwendungen vorgesehen ist, fällt dieses Manko nicht sehr ins Gewicht.
Aktuell ist die Übersetzungsfunktion lediglich für die Android-Variante von Swiftkey verfügbar. In der Regel werden aber alle Funktionen früher oder später auch auf die Versionen für andere Betriebssysteme übertragen. Besonders Windows-Nutzer dürfen zum Start des anstehenden Oktober-Updates gespannt sein: Mit großer Wahrscheinlichkeit wird in diesem Feature-Update auch Swiftkey als fester Bestandteil in Windows 10 eingeführt. Ob hier aber schon die Übersetzung mit an Bord ist, ist nicht bekannt.

Universeller Übersetzerdienst

Microsoft baut seinen Übersetzerdienst sukzessive als umfassende Plattform aus. Neben mobilen Anwendungen für sämtliche Betriebssysteme ist die Lösung auch als Web-Dienst sowie für Unternehmenskunden verfügbar. Letztere nutzen den intelligenten Service etwa integriert als Übersetzungsfunktion im Kunden-Support, für multi-linguale Business-Intelligence-Analysen oder für die interne Kommunikation.
Verwandte Themen