com!-Academy-Banner
Surface

Microsoft aktualisiert seine Surface-Familie

von - 05.10.2018
Surface-Geräte
Foto: Microsoft
Microsoft präsentiert in New York das neue Surface Laptop 2 und das Surface Pro 6. Beide nutzen Intel-Prozessoren der 8. Generation. Außerdem im Gepäck hatten die Redmonder ihren ersten eigenen Kopfhörer, Surface Headphones.
Microsoft hat im Rahmen eines Events in New York das Surface Laptop 2 und das Surface Pro 6 vorgestellt. Notebook und Convertible nutzen beide neuere Prozessoren. Beide Modelle sind nun wahlweise in Mattschwarz verfügbar. Zudem lancierte Microsoft das Tablet Surface Studio 2. Letzteres kommt laut Hersteller mit 50 Prozent mehr Grafikleistung. Mit den Surface Headphones bringt Microsoft seinen ersten Kopfhörer auf den Markt.

Surface Pro 6

Während sein Vorgänger, das Surface Pro, keine Nummer trug, trägt das Surface Pro 6 wieder eine. Das neue Modell setzt auf den schnelleren Intel-8th-Gen-Quadcore-Prozessor (Vorgänger: Intel i7 oder i5 der Skylake-Generation). Die Akkulaufzeit gibt Microsoft wie bisher mit 13,5 Stunden an. Das Surface Pro 6 ist nun auch in Mattschwarz verfügbar.
Die Display-Größe bleibt gleich: 12,3 Zoll (Diagonale: 31,2 cm) und löst weiterhin mit 2.736 × 1.824 Bildpunkten auf. Zudem bekommt das Surface Pro 6 erstmals eine 8-Megapixel-Autofokus-Kamera. Laut der Webseite des Herstellers ist das Surface Pro 6 mit Core i5 und 8 GByte RAM sowie 128-GByte-SSD ab 1.049 Euro erhältlich.

Surface Laptop 2

Das Surface Laptops 2 setzt auf den Intel-8th-Gen-Quadcore-Prozessor (Vorgänger: Intel i7 oder i5 der 7. Generation). Die Akkulaufzeit gibt Microsoft wie bisher mit 14,5 Stunden an.
Bezüglich dem Display, der Anschlüsse, den Massen sowie dem Gewicht unterscheidet sich der Surface Laptop 2 nicht von seinem Vorgänger. Einzig: Die Tastatur soll besser sein. Das Surface Laptop 2 ist nun auch in Mattschwarz verfügbar. Preislich soll das Modell mit Core i5 und 8 GByte RAM sowie 128-GByte-SSD bei 1.299 Euro liegen.
Verwandte Themen