com!-Academy-Banner
Offline Navigation

Nokia Here Maps jetzt auch für das iPhone

von - 11.03.2015
Nokia Here Smartphone Navigation iPhone
Foto: Here
Nokias Navigations-App Here Maps gelangt mit einer neuen iOS-Variante endlich auch auf das iPhone. Bislang war der Offline-Navigator ausschließlich für Android und Windows Phone zu haben.
Navigation ganz ohne Netz: Here Maps gehört zur Vorzeige-Software von Windows Phone und ist seit kurzer Zeit auch für Android-Smartphones zu haben. Nun folgt das iOS-Release womit die kostenlose Offline-Navigation auch auf die iPhones von Apple gelangt.
Kartennavigation mit Nokia Here Maps unter iOS
Jetzt auch für iOS: Nokias vorbildliche Navigations-App Here Maps ist ab sofort auch für iOS zu haben.
(Quelle: Here )
Die App bietet Gratis-Kartenmaterial für über 100 Länder weltweit sowie umfangreiche Navigationsfunktionen für Auto- und Fahrradfahrer und für öffentliche Verkehrsmittel. Dank Verkehrs-Infos in Echtzeit haben Autofahrer die Möglichkeit, Staus zu umfahren und Alternativ-Routen zu wählen - Here informiert dabei auch gleich über die zu erwartenden Verspätungen.
Für den Karten-Download ist ein kostenloses Konto beim Hersteller erforderlich. Nach getätigter Anmeldung lassen sich die Karten bereits herunterladen. Gerade auf Reisen im Ausland bietet sich die Offline-Navigation an, um teure Roaming-Gebühren zu umgehen.
Wie der Hersteller auf seinem Blog berichtet, scheint es aktuell noch technische Probleme mit dem Download im iTunes App-Store zu geben. Über die Here-Webseite sollten iPhone-Nutzer aber zur App gelangen, sobald die Störungen behoben sind.
Android-Nutzer greifen indessen zum Download auf Google Play. Auf den meisten Windows Phones ist Here Maps ohnehin vorinstalliert und falls nicht, findet sich hier der Download im Windows-Phone-Store.

Update 12.03.

Die technischen Probleme in Apples App-Store sind mittlerweile behoben, der kostenlose Download von Nokia Here Maps ist online.
Verwandte Themen