com!-Academy-Banner
Videokonferenz

Google Meet: bis März 2021 weiterhin unbegrenzt kostenlos nutzbar

von - 30.09.2020
Foto: Google
Ab Mittwoch wollte Google die Gratis-Nutzung auf ein 60-Minuten-Meeting beschränken. Nun können Sie länger unbegrenzt gratis per Video mit anderen sprechen – bis zu 24 Stunden.
Seit der Corona-Pandemie boomen Videokonferenz-Tools wie Zoom oder Microsoft Teams. Im Mai stellte Google seinen Videokonferenzdienst Google Meet – ursprünglich für Geschäftskunden gedacht – für alle gratis zur Verfügung.
Ursprünglich sollte für Gratis-Nutzer ab 30. September 2020 eine Limitierung gelten. Konkret heisst das, dass Nutzer der kostenlosen Variante ab heute keine Videomeetings mehr hätten abhalten können, die länger als 60 Minuten dauern.
Doch Google hat nun ein Einsehen und verlängert die unlimitierte Gratis-Nutzung bis 31. März 2021. Dies im Hinblick auf die Feriensaison, in der vermutlich noch immer viele nicht reisen (können). Bis dahin können Sie – wenn Sie das wollen und können – bis zu 24 Stunden in einem Videocall mit Ihren Liebsten verbringen.
Verwandte Themen