com!-Academy-Banner
Tragbarer Speicher

ReVault - Die Private Cloud fürs Handgelenk

von - 20.05.2015
Revault - Private Cloud fürs Handgelenk
Foto: revault.io
Mit ReVault schrumpft die Private Cloud auf die Größe einer Smartwatch. Der kleine Netzwerkspeicher für unterwegs sichert Daten per AES-256-Verschlüsselung und 2-Faktor-Authentifizierung.
Smarter Speicher: Mit ReVault tragen Sie ihre Private Cloud am Handgelenk.
Smarter Speicher: Mit ReVault tragen Sie ihre Private Cloud am Handgelenk.
(Quelle: revault.io )
Für alle, die vertrauliche Daten nicht Cloud-Diensten wie Dropbox & Co. anvertrauen wollen, ist ReVault eine tragbare Alternative für unterwegs. Der kleine Netzwerkspeicher lässt sich am Handgelenk oder an einer Halskette tragen und stellt per WLAN 802.11 b/g/n oder Bluetooth 4.0 wahlweise 32 oder 128 GByte Speicherplatz zur Verfügung.
Nutzen lässt sich der kabellose Netzwerkspeicher unter Android, iOS, Windows, Mac OS X und Linux. Kabellos funktioniert auch das Nachladen des Geräts, das induktives Laden nach dem Qi-Standard unterstützt. Eine volle Ladung des internen Akkus soll dabei nur 1,5 Stunden dauern und bei normaler Nutzung für rund drei Tage reichen.
Der Verbindung zum ReVault-Speicher erfolgt wahlweise per WLAN 802.11 b/g/n oder Bluetooth 4.0 und wird nur "Trusted Devices" gewährt. Zudem stehen auch ein Passwortschutz sowie eine 2-Faktor-Authentifizierung zur Verfügung. Neu erstellte Dateien soll eine App automatisch vom Smartphone, Tablet oder PC auf den Netzwerkspeicher sichern. Die Datenspeicherung erfolgt dabei mit einer sicheren AES-256-Verschlüsselung.

Technische Daten

Bildschirm

1,54 Zoll großes Farbdisplay mit 240×240 Pixel Auflösung und Gorilla Glass 3

Speicherplatz

32 oder 128 GByte

Netzwerk

WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0

Sicherheit

AES-256-Verschlüsselung, Passwortschutz, 2-Faktor-Authentifizierung

Unterstützte Betriebssysteme

Android, iOS, Windows, Mac OS X und Linux

Ladetechnik

Kabelloses Laden dank Qi-Standard

Sonstiges

3D-Beschleunigungssensor

Gehäuse

Edelstahl (X2CrNiMo17-12-2 / 316L)

Finanziert wird ReVault über eine Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo. Vorbesteller erhalten den handlichen Netzwerkspeicher mit 32 GByte zum Early-Bird-Preis von 169 statt 199 US-Dollar. Die Variante mit 128 GByte kostet 100 US-Dollar mehr und Versandkosten für Kunden innerhalb der EU betragen 15 US-Dollar. Die Auslieferung der Private Cloud im Smartwatch-Format ist für Januar 2016 geplant.
Verwandte Themen