com!-Academy-Banner
Massenspeicher

Seagate präsentiert NAS-Festplatte mit 8 TByte

von - 13.01.2016
Seagate NAS HDD 8 TB
Foto: Seagate
Seagate präsentiert mit der NAS HDD 8TB die derzeit größte für NAS-Systeme optimierte Festplatte. Das neue Modell bietet 8 TByte Speicherkapazität für Backups, Datenserver und andere Einsatzzwecke.
Die Seagate NAS HDD 8TB richtet sich insbesondere an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), Selbstständige sowie Profis der Kreativbranche, die eine Festplatte höchster Kapazität für RAID-, Network-Attached Storage (NAS)- und Serverspeicherung suchen.
NAS-Hersteller wie Asustor, Qnap, Synology und Thecus haben bereits die Kompatibilität der Seagate NAS HDD 8 TB für zahlreiche ihrer Produkte bestätigt. Dank der hohen Speicherkapazität ermöglicht das Laufwerk den Aufbau eines 8-Bay-NAS mit bis zu 64 TByte. Das 3,5-Zoll-Laufwerk mit 6-GBit/s-SATA-Schnittstelle und 256 MByte Cache-Speicher bietet dabei Transferraten von bis zu 216 MByte/s.
Die Mean Time Between Failures (MTBF), also die mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen gibt Seagate mit einer Million Stunden an. Die durchschnittliche Leistung im eingeschalteten Zustand liegt laut Datenblatt bei 9 Watt sowie im Leerlauf bei 7,2 Watt. Im Standby und Ruhemodus sinkt dieser Wert auf 0,6 Watt.
Genaue Preise für die NAS HDD 8TB mit der Modellnummer ST8000VN0002 gab Seagate noch nicht bekannt. Erste Online-Händler listen das NAS-Laufwerk allerdings bereits zu Preisen ab 450 Euro.
Verwandte Themen