com!-Academy-Banner
Pro Publica

Das weiß Facebook über Dich

von - 13.01.2017
Facebook
Foto: Julius Kielaitis / Shutterstock.com
Daten sammeln - das läuft bei Facebook im Hintergrund. Da fragt sich mancher, was das Netzwerk alles über einen speichert? Die Antwort kann eine kostenlose Browser-Erweiterung für Google Chrome geben.
Facebook
Welche Nutzer-Daten Facebook sammelt, listet das Addon "What Facebook thinks you like" auf.
(Quelle: Britta Pedersen)
Dass Facebook alle möglichen Daten über die Gewohnheiten und Vorlieben seiner Nutzer sammelt, dürfte für viele kein Geheimnis sein. Was genau allerdings, wissen die meisten nicht. Facebook bietet zwar eine Möglichkeit zur Daten-Einsicht an, sie ist aber recht kompliziert und wenig aufschlussreich. Schneller geht es mit einer Erweiterung für den Chrome-Browser. " What Facebook thinks you like " heißt das kleine Programm der US-Stiftung Pro Publica.
Loggt man sich nach der Installation bei Facebook ein und startet das Programm, listet es die von Facebook gesammelten Interessen auf. Darunter fallen unter anderem Seiten von Personen oder Gruppen, die man mit "Gefällt mir" markiert hat, aber auch Kategorien, die Facebook selber festlegt. Etwa "Vielreisender" für Menschen, die sich häufig aus verschiedenen Ländern einwählen. Die Erweiterung erlaubt auch, die Relevanz der angezeigten Kategorien zu bewerten.
Ziel des Programms ist es, mehr Einblicke in die Datensammlungen durch Firmen wie Facebook und Co. zu gewinnen. Pro Publica ist eine nicht profitorientierte Journalismusinitiative aus den USA.
Bilderstrecke
15 Bilder
Freunde in Listen verwalten -  Durch das Verteilen Ihrer Facebook-Kontakte auf verschiedene Listen lässt sich der Zugriff auf Ihre Inhalte einfach auf eine oder mehrere Personengruppen beschränken. Dabei haben Sie auch die Möglichkeit, Listen für einzelne
Zuverlässige Browser - Im Laufe der Zeit melden Sie sich mit vielen unterschiedlichen Browsern und Geräten an, um Ihr Facebook-Konto zu erreichen. Gerade bei Smartphones und Tablets werden die Zugangsdaten dabei meist automatisch gespeichert. Über „Einste
Global abmelden - Über „Einstellungen, Sicherheit, Von wo aus du dich anmeldest“ lassen sich alle aktiven Facebook-Sitzungen auf allen von Ihnen benutzten Geräten (Desktop-PC, Handy-Browser, Facebook-Messenger und Facebook für Android/iOS) einsehen. Haben
Anmeldebestätigungen - Zusätzlich zur Anmeldung über Mail-Adresse und Passwort lässt sich Facebook per Zwei-Stufen-Authentifizierung auch über das Smartphone absichern. Bei jeder Erstanmeldung auf einem unbekannten Gerät oder in einem unbekannten Browser

Sicherheit:

Die wichtigsten Facebook-Einstellungen

>>
Verwandte Themen