com!-Academy-Banner
In-App-Suche

Facebook will mobiles Verlinken vereinfachen

von - 12.05.2015
Facebook in der Hosentasche
Foto: Shutterstock.com/OlegDoroshin
Das Weiterleiten von Links per App ist umständlich. Facebook will nun Abhilfe schaffen und testet eine Funktion, die das Verlassen der App zum Kopieren des Links unnötig macht.
Schluss mit Copy & Paste? Facebook testet in seiner mobilen App eine neue Funktion, die das Weiterleiten von Links vereinfachen soll. Eine Art In-App-Suche erlaubt den Nutzern dabei, nach Webseiten oder Nachrichten zu suchen, die sie im Netzwerk als Link teilen wollen, ohne die Anwendung verlassen und URLs kopieren und einfügen zu müssen.
Einer kleinen Testgruppe in den USA wird zu diesem Zweck unter dem Textfeld für ihre Statusmeldungen neben den Schaltflächen zum Einfügen von Fotos und der geografischen Verortung die Option "Add a Link" angeboten, berichtet Techcrunch. Eine über die Schaltfläche aktivierte Suchanfrage bringt nicht nur die gesuchten Links auf den Bildschirm, sondern zeigt optional auch eine Vorschau. Per Antippen kann der gewünschte Link dann - ohne die App zu verlassen - weitergeleitet werden.
Für mobile Nutzer von Facebook wäre eine solche Funktion praktisch - und für Facebook eine Möglichkeit, die so generierten Beiträge mit Anzeigen zu ergänzen. Das Netzwerk habe bereits einen Index mit einer Billion Beiträge zusammengestellt, um die Linksuche innerhalb der App zu ermöglichen, so Techcrunch.
Verwandte Themen