com!-Academy-Banner
Auch für Nicht-Mitglieder

Facebook Messenger Login nur mit Handy-Nummer

von - 26.06.2015
App-Übersicht mit Facebook Messenger
Foto: Twinsterphoto / Shutterstock.com
Update für den Facebook Messenger: Nutzer können auf die App künftig auch ohne Facebook-Konto zugreifen. Sie melden sich dazu lediglich mit ihrer Mobilfunknummer an.
Facebook Messenger Login per Mobilfunknummer
Facebook Messenger: Für den Login soll bald die Mobilfunknummer genügen.
(Quelle: Facebook)
Facebook plant ein Update für seine Messenger-App: Nutzer können künftig auch ohne eigenes Facebook-Konto auf die Anwendung zugreifen. Die wichtigsten nutzbaren Funktionen sind dieselben, auf die auch Konto-Inhaber zugreifen können: Der Versand von Nachrichten und Fotos, Videotelefonate und die Teilnahme an Gruppen-Chats.
Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Nutzer eine Mobilfunknummer besitzen. Nach dem Start der App klicken die Anwender dazu auf "Nicht bei Facebook", melden sich mit ihrer Rufnummer und ihrem Namen an und laden ein Profilfoto hoch, erklärt das Unternehmen auf seinem Blog.
Zunächst steht diese Funktion allerdings nur Usern in Kanada, Peru, Venezuela und den USA  zur Verfügung. Grundsätzlich bleibt der Messenger, wie WhatsApp, ein geschlossenes System, das heißt, der "neue" Zugang ermöglicht keine Verbindung zur sozialen Plattform, und es ist nicht möglich, Nachrichten gleichermaßen auch über die Webseite zu verfassen.
Bilderstrecke
10 Bilder
Kakao Talk Logo
Blackberry Messenger Logo
Line Logo
kik Messenger Logo

WhatsApp-Alternative :

Die beliebtesten Messenger für's Smartphone

>>
Den Facebook Messenger nutzen 700 Millionen User weltweit. Wie das Unternehmen kürzlich bei der jährlichen Aktionärsversammlung mitteilte, konnte der Messenger sich allein im zweiten Quartal 2015 von 600 Millionen auf 700 Millionen Nutzer steigern.
Verwandte Themen