com!-Academy-Banner
PocketBook Reader

Kostenloser E-Book-Reader für iPhone und iPad

von - 26.03.2014
Die neue PocketReader-App für iOS-Geräte wie iPhones und iPads unterstützt das Anzeigen zahlreicher E-Book-Formate. Zudem lässt sich die Bedienoberfläche individuell anpassen.
Foto: Apple
Die App PocketBook Reader für iOS-Geräte wie iPhones und iPads unterstützt das Anzeigen zahlreicher E-Book-Formate. Zudem lässt sich die Bedienoberfläche individuell anpassen.
PocketPook, der nach eigenen Angaben viertgröße Hersteller von E-Book-Readern, hat eine Lese-App für iOS-Geräte von Apple veröffentlicht. Die kostenlose App „PocketBook-Reader“ unterstützt zahlreiche E-Book-Formate und lässt sich individuell anpassen.
Die App unterstützt folgende Formate: PDF, PDF DRM, EPUB, EPUB DRM, DJVU, TXT, FB2, FB2.zip und ACSM. In der nächsten Version sollen die Formate CHM und HTML sowie Comic-Bücher unterstützt werden.
Die Optik der elektronischen Bücher lässt sich weitreichend anpassen. Dazu gehören unter anderem die Schriftart und die Display-Helligkeit. Weitere Funktionen sind eine Zoom-, Scroll- und Blätterfunktion und das Markieren von Textstellen.
Die App läuft auf dem iPhone, iPad und iPod Touch mit iOS ab Version 6.0
Den Download gibt es hier im App Store von Apple. Derzeit gibt es die App nur mit englichsprachiger Bedienoberfläche. Eine deutschsprachige Version soll in rund einem Monat erhältlich sein.
Verwandte Themen