com!-Academy-Banner
Business-IT

Storage- und Datenmanagement für SharePoint

von - 17.05.2010
Mit SnapManager 6.0 for Microsoft SharePoint 2010 kündigt NetApp eine Lösung an, die unter anderem auch den Wechsel auf SharePoint 2010 vereinfachen soll.
Die Software verwaltet auch andere Datenbestände wie SMB-Freigaben (Server Message Block) oder Microsoft Exchange Public Folder, die auf einer NetApp Unified Storage-Plattform gespeichert sind. Das Datenmanagement ist dabei transparent in dem Sinne, dass Anwender über die gewohnte SharePoint Server-Schnittstelle Zugriff auf ihre Daten haben, unabhängig von deren physischem Speicherort.
SnapManager 6.0 unterstützt zudem Remote BLOB Storage (RBS). Damit lassen sich Content-Objekte außerhalb von Microsoft SQL Servern speichern und managen, was zu einer Skalierbarkeit und Flexibilität führt. Diese Fähigkeit basiert auf dem bereits in SnapManager 5.0 enthaltenen Management von External BLOB Storage (EBS) für SharePoint Server 2007 SP1.
Der Support des Herstellers für SharePoint Server 2010 umfasst auch Microsoft SQL Server 2008 R2, die Datenbankbasis für SharePoint Server. Dadurch erhalten Administratoren Unterstützung bei Backup und Restore sowie dem Klonen produktiver SQL Server-Datenbanken, was wiederum die Verfügbarkeit der Anwendungen fördert.
NetApp SnapManager 6.0 for Microsoft SharePoint 2010 wird ab August 2010 verfügbar sein. Über seine Professional Services bietet der Hersteller zahlreichen Dienstleistungen rund um die Planung, den Entwurf und die Implementierung einer Storage- und Datenmanagement-Lösung für SharePoint Server 2010.
Verwandte Themen