com!-Academy-Banner
Business-IT

SMS-Dienste für Exchange über die Cloud

von - 19.04.2010
Der Messaging-Spezialist Retarus bietet einen neuen Cloud-basierenden SMS-Service für Exchange an. Darüber lassen sich SMS-Nachrichten wie E-Mails aus Outlook-Clients an Mobiltelefone verschicken.
Um SMS-Nachrichten direkt aus Outlook zu verschicken, muss lediglich ein Send-Connector von Microsoft Exchange auf die Retarus-Rechenzentren zeigen. Die erforderlichen Konfigurationsdaten übermittelt der Anbieter mit der Inbetriebnahme. Das so eingerichtete Gateway macht die Mobiltelefone aller Mobilfunknetze zugänglich: Outlook-Anwender können damit SMS-Nachrichten wie E-Mails verschicken und werden per E-Mail automatisch über den Versandstatus informiert. Einziger Unterschied: Statt einer E-Mail-Adresse wird die jeweilige Mobilfunknummer in die Adresszeile eingegeben.
In der Grundeinstellung unterstützt Retarus SMS for Exchange die Standard-Kodierung GSM-7, die alle 128 üblichen alphanumerischen Zeichen (mit Sonderzeichen) für Nachrichten von bis zu 160 Zeichen Umfang bereitstellt. Sollten andere Zeichensätze benötigt werden, lässt sich die UTF-16 Kodierung (also Unicode mit fast allen Zeichen) einstellen. Bei Nachrichten, die länger als 160 Zeichen sind, erzeugt die Lösung durch Verkettung automatisch lange SMS-Botschaften. 
Über den Dienst lassen sich zusätzliche Investitionen in Hardware oder Software vermeiden — als Anwenderunternehmen bezahlt man nur für die Dienstleistung. Die Lösung bietet dazu eine Abrechnung nach Kostenstellen, eine Verwaltungsschnittstelle sowie statistische Auswertungen über das eigene EAS-Portal.
Verwandte Themen