com!-Academy-Banner
Business-Chat

Slack optimiert Leistung von Desktop- und Web-Clients

von - 23.07.2019
Slack
Foto: Michael Vi / shutterstock.com
Slack kündigt ein neues Update für seinen Business-Chat an. Desktop- und Web-Apps sollen nun weniger Arbeitsspeicher benötigen und deutlich schneller arbeiten.
Der Business-Chat-Anbieter Slack veröffentlicht ein Update für seine Desktop- sowie Web-Clients. Die Software soll damit laut dem Anbieter schneller starten und eine effizientere Speichernutzung aufweisen.
Slack verspricht zudem, dass Nachrichten und Informationen ab sofort schneller geladen werden. Allein die Startgeschwindigkeit der Anwendungen habe sich um 33 Prozent verkürzt. Außerdem wurde der Verbindungsaufbau bei Video- und Audioanrufen optimiert. Den Aufbau eingehender Anrufe konnten die Entwickler beispielsweise um den Faktor zehn verbessern.

Deutlich weniger RAM benötigt

Die Leistungszuwächse beruhen zumeist auf eine optimierte Speichernutzung. Im Vergleich zu den Vorgängerversionen benötigt Slack nur noch halb so viel Arbeitsspeicher. Damit stehen anderen Programmen nun mehr Systemressourcen zur Nutzung bereit.
Ferner haben die Entwickler das Design der Desktop- sowie Web-App an das Erscheinungsbild der mobilen Anwendung angepasst.
Noch sind die neuen Funktionen nicht für alle Nutzer zugänglich. Das Update wird schrittweise verteilt. Sobald die neue Version auf dem Gerät des Anwenders installiert wurde, erscheint eine entsprechende Benachrichtigung.
Verwandte Themen