com!-Academy-Banner
TextControl DS Server

Neuer Backend-Server für die Dokumentenverarbeitung

von - 15.10.2020
TextControl
Foto: textcontrol.com
Das Unternehmen TextControl hat das neue Produkt DS Server angekündigt. Es soll in Kürze allgemein verfügbar sein.
DS Server ist ein Backend-Server für die Dokumentenverarbeitung, der in der vorhandenen Infrastruktur eingesetzt werden kann, um Dokumente zu erstellen, zu bearbeiten, anzuzeigen und zu verarbeiten. Der Dokument-Editor und -Viewer sowie das Web API zur Dokumentverarbeitung lässt sich laut Hersteller in jeder Plattform und Sprache nutzen, indem eine sichere Verbindung zum DS Server vor Ort hergestellt wird.
Dokument-Dienste "Out-of-the-Box": Mit DS Server kann man die professionelle Bearbeitung und Verarbeitung von Dokumenten in jede Web-Anwendung integrieren. Der "Out-of-the-box"-Backend-Server lässt sich in der vorhandenen Infrastruktur bereitstellen und hosten. Die Web-Anwendungen verbinden sich einfach über OAuth mit dem einsatzbereiten TX Text Control DS Server, um Dokumente zu bearbeiten, anzuzeigen, mit Anmerkungen zu versehen und zu verarbeiten.
Angular: Getrennte Bereitstellung des Backend-TCP-Dienstes: Der Angular-Dokument-Editor erfordert ein ASP.NET- oder ASP.NET Core-Backend, das mit dem TCP-Dienst verbunden ist, um das Rendering zu synchronisieren. TextControl-Mitarbeiter Bjoern Meyer erläutert, wie der TCP-Dienst getrennt von der Backend-Anwendung bereitgestellt werden kann.
Dank Annotations besser zusammenarbeiten: TextControl hat gerade eine Vorabversion des MVC DocumentViewer mit neuen Funktionen für die Zusammenarbeit einschließlich Anmerkungen und Kommentaren veröffentlicht. Die Vorabversion zeigt, wie Collaboration-Workflows integriert werden können. Meyer gibt in einem Blogeintrag weitere Details dazu bekannt.
Implementieren bedingter Tabellenzellenfarben mit MailMerge: Die MailMerge-Klasse bietet einen erweiterbaren Rahmen, um kundenspezifische Logik in den Merge-Prozess einzufügen. Dieses ASP.NET-MVC-Beispiel zeigt, wie bedingte Tabellenzellenfarben unter Verwendung des Online-Dokument-Editors und eines ASP.NET-Backends implementiert werden können.
Verwandte Themen