com!-Academy-Banner
All-in-one-Tool

Microsoft stellt Skype Professional Account vor

von - 15.11.2017
Skype
Foto: 360b / shutterstock.com
Microsoft hat eine neue Version von Skype angekündigt. Der sogenannte Skype Professional Account will verschiedene Dienste wie Online-Payment, Terminkoordination, Notizen sowie Video-Chat in einem Tool vereinen.
Mit dem "Skype Professional Account" stellt Microsoft eine neue Version von Skype für den Business-Einsatz vor. Damit sollen verschiedene Funktionalitäten wie Terminverwaltung, Honorarbegleichung beziehungsweise Online-Bezahlungen, Notizen und natürlich Video-Chats in einem Tool vereint werden.
Dass Microsoft nun doch wieder eine neue Business-Version von Skype auf den Mark bringen will, verwundert etwas. Vor nicht all zu langer Zeit hatten die Redmonder noch verkündet, "Skype for Business" langfristig durch "Microsoft Teams" ersetzen zu wollen. Allerdings richtet sich der Skype Professional Account wohl weniger an große Unternehmen, als vielmehr an KMUs und Freelancer.

Skype erhält integrierte Bezahlfunktion

Dank der integrierten Bezahlfunktion könnten zum Beispiel Musiklehrer, die ihren Unterricht über das Video-Chat-Tool anbieten, direkt über die Plattform eine Zahlungsaufforderung verschicken beziehungsweise ihr Honorar erhalten.
Über die ebenfalls neu integrierte Kalender-Funktion kann der Nutzer Chat-Sessions terminieren oder sogar Termineinladungen verschicken. Möchte der Nutzer sich zu einem Chat Notizen anfertigen, lassen sich diese ebenfalls direkt in Skype abgelegt. Microsoft möchte damit alle notwendigen Arbeitsschritt in einem Programm vereinen. Die Nutzung von mehreren verschiedenen Tools gleichzeitig sei mit dem Skype Professional Account somit nicht mehr nötig, erläutert Microsoft.
Ferner haben die Nutzer nun die Möglichkeit, nicht mehr nur nach einzelnen Personen oder Gruppen zu suchen, sondern auch nach Business-Kontakten, so der Hersteller weiter.
Wer sich die neuen Funktionen vorab ansehen möchte, hat die Möglichkeit sich für die offizielle Preview des Skype Professional Accounts anzumelden.
Verwandte Themen