com!-Academy-Banner
17. März 2020

Business Cloud Newsletter

von - 17.03.2020
Business Cloud
Foto: Rawpixel.com / shutterstock.com
Die Highlights aus dem aktuellen Business Cloud Newsletter: Plötzlich Home-Office – eine Herausforderung / Cloud ist nicht gleich Cloud / Google bringt ML und Quantencomputing zusammen
Der Newsletter "Business Cloud" informiert einmal pro Woche über alle Entwicklungen und Best Practices rund um den Bereich Cloud im Enterprise-Segment. Zielgruppe des Newsletters sind IT-Entscheider, CTOs, CIOs und CDOs.
Hier gehts zur Anmeldung

Business Briefing

Plötzlich Home-Office – eine Herausforderung für kleine Unternehmen. Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu bremsen gehen viele Unternehmen dazu über, ihre Belegschaft via Home-Office arbeiten zu lassen. Vor allem die Herausforderungen in Sachen Cyber Security stellen hier viele Betriebe vor eine schwierige Aufgabe.    >>>infopoint-security.de
Cloud ist nicht gleich Cloud.  Der Netzwerk-Analysespezialist ThousandEyes hat die Performance der größten Cloud-Provider unter die Lupe genommen. Verglichen wurden Netzwerk- und Verbindungsleistung der Cloud-Angebote von Amazon, Google, Microsoft, Alibaba und IBM.    >>>com-professional.de
Google bringt mit TFQ ML und Quantencomputing zusammen. Google plant gemeinsam mit Partnern die Veröffentlichung einer neuen Open-Source-Bibliothek für Quantencomputing-gestütztes Machine Learning. Dabei arbeiten die beiden Frameworks Tensorflow und Cirq gemeinsam unter einer Haube.    >>>com-professional.de
Cloud-native Software-Roboter.  Appian hat die Appian Robotic Process Automation (RPA) vorgestellt und ergänzt damit seine Low-Code-Automatisierungsplattform um die Fähigkeit, Cloud-native Software-Roboter innerhalb eines einheitlichen Automatisierungs-Stacks zu steuern.    >>>com-professional.de

Trends & Analysen

Der Mitarbeiter im Fokus der Cloud. 2020 wird das Jahr der Cloud. Jeder einzelne Mitarbeiter soll durch die digitale Transformation produktiver und zufriedener werden – prognostizieren die Analysehäuser. Der IT-Dienstleister Proservia zeigt, wie die Mitarbeiter durch und mit der Cloud wachsen können.    >>> it-daily.net
Welche Risiken die Cloud-Sicherheit derzeit gefährden. Unternehmen, die Daten in Public Clouds vorhalten, müssen sich der Risiken stärker bewusst sein. Im Rahmen des Shared-Responsibility-Prinzips obliegt die sichere Konfiguration dem Cloud-Nutzer. Eine neue Studie von Palo Alto Networks zeigt typische Cloud-Sicherheitsrisiken auf.   >>> zdnet.de
Rechenzentrum unter Quarantäne? Cloud als BC/DR-Strategie. Die aktuelle Entwicklung stellt die Frage nach DR-Strategien – auch für Rechenzentren. Der RZ-Betrieb muss so reibungslos wie möglich weiterlaufen. Doch was passiert, wenn die Rechenzentren, in denen Bank-Dienstleistungen gehostet werden, von einer landesweiten Quarantäne betroffen sind?   >>>it-finanzmagazin.de
Das Rechenzentrum im Irgendwo. Zum siebten Mal legt die Cloud Native Computing Foundation (CNCF) ihre Studie „CNCF Survey“ vor. Die Umfrage für das Jahr 2019 zeigt nach Ansicht der Autoren deutlich, dass Cloud Native Computing mittlerweile im Mainstream angekommen ist.    >>>datacenter-insider.de
Die Enttäuschung aus der Wolke. Cloud Computing bringt Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe, zahlreiche Vorteile. Die internationalen Provider adressieren unterschiedliche Zielgruppen und setzen dabei eigene Schwerpunkte. So findet jeder seine geeignete Plattform. Trotz aller Vorteile kann sich bei der Nutzung der Cloud jedoch auch Enttäuschung einstellen.   >>>computerwoche.de
Corona beschleunigt den Trend zum Home-Office. Was viele Chefs lange ablehnten, wird zur Normalität: Wegen des Coronavirus schicken immer mehr Unternehmen ihre Mitarbeiter zum Arbeiten nach Hause. Das treibt die Digitalisierung voran – schafft aber auch Herausforderungen.    >>> t-online.de

Märkte & Branchen

Corona: Deutsche Technikkäufe werden um 2 bis 4 Prozent zurückgehen. Zusätzliche Lieferketten-Störungen durch europäische Maßnahmen wird es geben, sollten aber gering bleiben, schätzt Forrester-Analyst Andrew Bartels im Interview mit Elektroniknet.de. Der Software-Markt bleibt vermutlich stabil, alle anderen Technologie-Bereiche sind für Einbrüche anfällig.   >>>elektroniknet.de

Tipps & Best Practices

10 Tipps für das Home-Office. Im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus weichen nun immer Belegschaften auf Home-Office aus. Das bringt Herausforderungen für jedes Unternehmen und jeden Mitarbeiter. Denn nicht jeder ist für flexibles Arbeiten geeignet. 10 Tipps, wie Sie Chaos vermeiden.    >>> capital.de
Verwandte Themen