Tool der Woche

Smartes Musik-Verlinken: Songwhip.com

von - 07.07.2024
Auswahl des Musikstücks bei Songwhip.com
Foto: PCtipp.ch
Deezer oder Spotify? Tidal oder YouTube Music? Beim Verlinken von Songs auf Facebook, Mastodon, X und anderen Sites gibts immer das Problem, dass nicht jeder Ihrer Bekannten jeden Musikdienst abonniert hat. Songwhip.com löst das Problem.
Sie möchten Ihren Bekannten oder Followern auf Social-Media-Portalen oder sonstwo im Web einen speziellen Song oder ein Musikalbum zeigen. Aber was sollen Sie verlinken? Spotify hat längst nicht jeder. Und auch Apple Music dürfte jene aussen vor lassen, die sich nicht in der Apple-Bubble bewegen.
Hier bietet Songwhip.com eine clevere Abhilfe. Der Webdienst erstellt für jedes halbwegs bekannte Lied oder Album mit wenigen Klicks eine Art Landing-Page, auf der sich Ihre Bekannten jenen Dienst aussuchen können, den sie selbst abonniert haben.
So gehts: Surfen Sie zu Songwhip.com und klicken Sie auf den grossen roten Button Make a Music Link. Im Suchfeld («Search or paste a link») tippen Sie den Bandnamen oder den Titel des Musikstücks ein, zum Beispiel Imagine. Alternativ können Sie Ihren Spotify- oder sonstigen Musiklink dort einfügen. Wählen Sie den Titel aus.
Nach ein paar Sekunden wird die Landing-Page erstellt. Kopieren Sie den Link aus der Browser-Adresszeile, in unserem Beispiel ist es etwa dieser: https://songwhip.com/john-lennon/imagine1971. Wer draufklickt, findet sich auf der Songwhip-Seite wieder, mit Links zum Stück oder Album bei Spotify, Apple Music, YouTube (sowie YouTube Music), Tidal, Amazon Music, Deezer oder Qobuz.
Die Landing-Page des Songs "Imagine" von John Lennon
Die Landing-Page des Songs Imagine von John Lennon sieht zum Beispiel so aus
(Quelle: Screenshot PCtipp.ch )
Verwandte Themen