com!-Academy-Banner
Android-Betriebssystem

Cyanogen OS kommt bald mit Microsoft-Apps

von - 17.04.2015
Cyanogen mit Microsoft Apps
Der Entwickler der beliebten Android-Variante Cyanogen OS will zukünftig Microsoft-Apps wie Office, Skype, Outlook und OneDrive auf seinem Smartphone-Betriebssystem vorinstallieren.
Native Apps: Für sein Android-basiertes Betriebssystem Cyanogen OS haben die Entwickler bekannt gegeben, zukünftig mit Microsoft zusammenzuarbeiten. Als Folge sollen in Zukunft bekannte Microsoft-Apps wie Microsoft Office, Skype, Outlook, OneDrive und Bing standardmäßig in Cyanogen OS vorinstalliert sein.
Bilderstrecke
26 Bilder
Runtastic PRO
MeteoEarth
Flightradar24 Pro - Kindle Edition
Wolfram_Alpha

App-Angebot :

26 Android-Apps bei Amazon gratis

>>
Smartphone-Geeks und Power-User müssen nun jedoch nicht verzweifeln - Das auf Android-Smartphones nachrüstbare Custom-ROM "CyanogenMod" soll wie gewohnt ohne Zusatz-Apps kommen. Die Partnerschaft mit Microsoft wirkt sich demnach nur auf Cyanogen OS aus, betrifft also nur kommerzielle Geräte, auf denen das Betriebssystem vorinstalliert ist. Ein populärer Vertreter ist etwa der "Flaggschiff-Killer" Oneplus One.
Die Kooperation mit Microsoft bringt den Entwickler näher an sein Ziel, ein von Google unabhängigeres Betriebssystem auf die Beine zu stellen. Denn Hersteller müssen jedes Mal App-Lizenzgebühren an Google zahlen, wenn sie ihre Geräte mit vorinstallierten Google-Apps verkaufen wollen. Allerdings gibt es nicht zu jeder Google-App eine gute Alternative.
Verwandte Themen